G-SHOCK : Store Design Contest

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Nachdem G-SHOCK im Jahr 2009 mit Erfolg begonnen hat Hand in Hand mit einigen Stores zusammen zu arbeiten, geht es nun in die zweite Runde. Nach Boombox, Azita, WoodWood und Co. könnte nun auch euer Store seine eigene G-Shock bekommen. Eventuell. Vielleicht. Also zumindest ein handgemachtes Unikat springt für euch raus. Was ihr tun müsst? Lest selber,..

Den Anfang machten, wie bereits erwähnt, Wood Wood (Berlin), Azita (Frankfurt), Serie A (München) und Boombox (Hamburg). Dort stellten 10 internationale Künstler ihre Werke zum Thema RESISTING TIME aus. Gemeinsam mit Fans, Freunden des Hauses und Vice-Jüngern (Vice kuratierte die Ausstellung) bestaunte man nicht nur die entstandenen Kunstwerke, sondern auch die neuen Kollektionen von G-SHOCK

Ab Aril 2010 will G-SHOCK nun einen Schritt weiter und noch einen Schritt näher auf die Stores zugehen.

Das Motto: Seid kreativ. An teilnehmende Shops gibt G-SHOCK sogenannte „blank models“ heraus, die von den Stores selbst gestaltet werden sollen. Erlaubt ist fast alles und natürlich was den jeweils eigenen Laden individuell wiederspiegelt. Ob bemalen, bekleben, besprayen oder bedrucken – je kreativer, desto besser! Lediglich die Uhr darf in ihrer Beschaffenheit nicht verändert werden.

Natürlich ist auch für die passende Plattform gesorgt. Alle Einsendungen zu den Store-Modellen präsentiert G-SHOCK auf seiner deutschen Webseite, wo die User die Möglichkeit bekommen für ihre Favoriten zu voten. Und auch dort sollen keine Grenzen gesetzt werden. Ob Making Of Video, Fotoserie oder Imagefilm, alle Einreichungen finden hier ihren Platz.

Die Gewinner des Votings erwartet eine Ausstellung in den teilnehmenden Stores.

Interesse? Hier gibt es Infos:

Link: G-SHOCK

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Sag uns deine Meinung