Madonna vs. Graffiti

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Das Madonna in der Anfangszeit ihrer Karriere in New York oft im Funhouse oder in anderen Locations verkehrte in die auch B-Boys und Writer gingen und sie eine Zeit lang als Mitglied der Szene dort auftrat, das ist kein Geheimnis. Auch nicht, dass Madonna damals ein Faible für Rap und Graffiti hatte. Nicht umsonst tauchen in ihren Bühnenshows und Musikvideos immer wieder Ghettoblaster, Graffitis und B-Boys auf. So wie auf ihrer Sticky und Sweet Tour, welche sie im letzten Jahr absolvierte. Hier der Live-Auftritt zum Song „Music“. Man achte auf die alten Subway Züge, die im Hintergrund vorbeifahren.

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Sag uns deine Meinung