Canon G11 und S90 Digitalkamera

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Es ist Wochenende und ich sitze mal wieder vor Amazon. Dort verfolge ich seit Wochen den Preis der neuen G11 Kamera von Canon. Ich hatte den Vorgänger, die G9. Eine Superkamera, die auch Estevan Oriol immer bei sich trägt und über die er nur Gutes zu sagen hat. Die G10, welche in 2009 erschien, war nicht sooooo besonders, dass sich ein Umstieg gelohnt hätte. Wer braucht denn bitteschön 14,7 Megapixel? Ich nicht!

Die G11 hat „nur“ 10 Megapixel, dafür aber eine sehr lichtstarke und wirklich gute Technik. So gut, dass sogar Konkurrent Nikon freimütig zugibt, dass die Canon G11 aktuell das beste Gerät seiner Klasse ist, dass man aber bemüht sei ein ebenbürtiges oder gar besseres Produkt auf den Markt zu bringen.

Wenn das nicht einmal eine Ansage ist. Der drehbare Bildschirm, welcher das Fotografieren von unten und oben sehr viel einfacher macht und das Desiplay zudem vor Kratzern schützt, ist mein Hauptgrund diese Kamera in Kürze zu kaufen.

Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben will, eine kleinere Kamera sucht und ohne drehbares Display zurecht kommt, der sollte sich die Canon S90 ansehen. Dieselbe Technik wie in der G11, ein paar Knöpfe und das spezielle Display weniger,.. aber im Grunde ebenfalls eine sehr gute Kamera. Die Tests, die ihr im Netz zu den Geräten findet werden euch das bestätigen.

Aktuell warte ich noch auf einen Preisrutsch. In Asien oder England will ich nicht bestellen, hoffe einfach darauf, dass ich in Kürze noch etwas sparen kann. Wer aber jetzt eine sehr gute Kamera braucht, die in einem oder zwei Jahren immer noch semi-professionellen Ansprüchen genügt,.. Unten findet ihr die Links.

Link: Canon PowerShot G11 Digitalkamera

Link: Canon PowerShot S90 Digitalkamera

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here