iPhone Killer | HTC EVO 4G vorgestellt

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Der Smartphone-Spezialist HTC und der US-Netzbetreiber Sprint haben heute gemeinsam das EVO 4G präsentiert. Zu seiner technischen Ausstattung gehören u.a. ein riesiger 4.3 Zoll-Touchscreen mit 65.000 Farben, eine 8-Megapixel-Kamera mit HD-Video-Funktion, HDMI-Schnittstelle zum Anschluß an HD-Fernseher, 512 MB Arbeitsspeicher und ein Snapdragon Chipsatz der mit 1GHz getaktet ist.  Damit gehört das EVO 4G zu den besten Handys die jemals gebaut wurden. Es läuft auf der neuesten Version von Googles-Betriebssystem Android 2.1 (welches mit der HTC-Benutzeroberfläche Sense veredelt wurde) und wird aber Sommer exklusiv über den US-Netzbetreiber Sprint verkauft. Mit „4G“ ist jedoch nicht das Mobilfunk-Netz der nächsten Generation gemeint, sondern ein von Sprint aufgebautes WiMax-Hochgeschwindigkeitsnetz, das bisher in fast 30 US-Ballungszentren funktioniert. Der mit WLAN verwandte Übertragungsstandard WiMax ist nicht mit den europäischen UMTS-Netzen kompatibel und kann somit nur sehr eingeschränkt genutzt werden.in Deutschland. Eine 8 Gigabyte große microSD-Karte wird bereits beim Kauf mitgeliefert. Trotz der geballten Ladung Technik und einem bärenstarken Akku mit 1500 mAh Kapazität ist das EVO 4G nur 12,7 Millimeter dick. Über einen deutschen Vertrieb ist bisher nichts bekannt. Warten wir ab, was Apple mit seinem neuen iPhone dazu sagt, welches wahrscheinlich ebenfalls im Sommer erscheinen wird.

via hypebeast | areamobile

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Sag uns deine Meinung