Crada produziert „Fireworks“ für US-Superstar Drake

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Gerade kam folgende Pressemittelung rein:

„Wenn man in den USA momentan von Hype und Medien-Rummel spricht, fällt eigentlich immer nur ein und der selbe Name: Drake. Der junge Kanadier hat das geschafft, wovon alle träumen. In 12 Monaten vom lokalen Nachwuchs-Talent zum Rap-Superstar und einem der einflussreichsten neuen Künstler der USA, das hat es noch nie gegeben. Zwei Grammy-Nominierung ohne zuvor ein eigenes Album oder auch nur eine Single veröffentlicht zu haben – ebenso wenig. Und nun wartet die Welt auf das lang-versprochene Debüt-Album, auf dem der deutsche Erfolgsproduzent Crada bereits seine Fingerspuren hinterlassen hat.

„Die Arbeit mit Drake war eine kreative Herausforderung. Er ist ein wahrer Künstler, der weiß, was er will. Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis „Fireworks“.“, so Crada. Laut Aussage von Drake ist „Fireworks“ nicht nur der erste Song auf dem Album „Thank Me Later“, sondern auch der erste Titel, der in der Produktionsphase aufgenommen wurde. Ein nicht ganz selbstverständliches Kompliment, angesichts der Tatsache, dass Drake seit Monaten täglich mit den größten Namen der Musikbranche zusammenarbeitet. Und so ist es nur konsequent, dass „Fireworks“ nun auch als erster neuer Song auf der aktuellen US-Tour von Drake vorgestellt wird.

„Fireworks“ ist damit der nächste große Meilenstein für Crada, der sich nach seinen Erfolgen mit Kid Cudi („Hyyerr“) und D-Block („Get That Paper“) nun als deutscher Export-Schlager in den USA etabliert hat. „Thank Me Later“ gilt bereits jetzt als eines der wichtigsten Alben in 2010 und potentieller Klassiker für Drake, der wie kein anderer den Aufschwung und Umbruch in der Musiklandschaft repräsentiert.

Erste Eindrücke von „Fireworks“ :

„Thank Me Later“ erscheint am 15. Juni 2010 auf Aspire/Young Money/Cash Money/Universal Music.“

Als großer Fan von Crada gratuliere ich zu diesem Erfolg und kann das Drake Album kaum erwarten.

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Sag uns deine Meinung