Lena Meyer-Landrut bei Richter Alexander Hold

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Ich habe dieses Casting von Raab (Pro7) und der ARD nicht verfolgt. Wahrscheinlich weil ich dem Ganzen – dem Eurovision Song Contest – keine wirkliche Bedeutung zugeschrieben habe, für mich jetzt. Als dann Lena Meyer-Landrut dabei „heraus kam“ war ich aber doch positiv überrascht. Mir persönlich gefällt das Lied gut, Satellite, und auch sonst fand ich sie bis jetzt eigentlich kann ok. Im Vergleich zu den Gestalten, die unser Land in den letzten Jahren vertreten haben. Ok, alles nur meine Meinung.

Jetzt habe ich auf Facebook aber dieses Video zugespielt bekommen. Es zeigt Lena Meyer-Landrut als Laienschauspielerin bei Richter Alexander Holt. Dort spielt sie eine schwangere Freundin eines Zeugen. Oder so. Herrliche Dialoge, super Schauspiel,.. ein Traum! Mal sehen, ob Brainpool das auch sperren lässt um die Vergangenheit von Lena etwas aus der Öffentlichkeit zu nehmen. Ist ja bei einigen Youtube Videos von ihr schon passiert. Sagt man.

Viel Spaß!

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

4 Kommentare

  1. ja! tatsächlich,.. hahaha! stefan raab schützt die vergangenheit
    seiner lena echt hardcore! immerhin war das eine sat1 sendund.
    sender-familien übergreifende aktion!

Sag uns deine Meinung