Takuya Tsuchida – „KRE“-Haus

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Der japanischen Architekt Takuya Tsuchida wurde von einem Kunde vor eine schwierige und beinah unlösbare Aufgabe gestellt. Auf knapp 186m² Wohnfläche wünschte sich der Klient nicht nur ein besonderes Designerhaus, sondern stellte auch zwei extravagante Sonderwünsche: 1. Ein großer Baum müsse im Foyer Platz haben und 2. müsse die Garage Platz für neun Autos haben und gleichzeitig vom Wohnzimmer aus zu sehen sein. Takuya kreierte schließlich dieses Haus, welches einen Autolift besitzt. Das dort geparkte Auto wird automatisch von der unterirdischen Garage in das Wohnzimmer geliftet und dient somit als „Eye“-Catcher.

Via Designboom

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Sag uns deine Meinung