Lena Meyer-Landrut gewinnt den Eurovision Song Contest 2010

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Wow! Jetzt mal ernsthaft. Lena gewinnt also in Oslo. Stefan Raab hat wieder etwas angefangen und erfolgreich zuende gebracht. Respekt! Man mag über Lena und ihre Musik denken was man will, aber das hier ist ein Erfolg. Ein richtig großer! 28 Jahre lang haben wir das Ding nicht mehr gewonnen, waren aber – bis auf ein Mal – jedes Jahr am Start. Seit 1956. Die letzten Jahre waren die No Angels oder Gracia Bauer irgendwo unter den letzten zehn von 25 zu finden. Ein Trauerspiel! Nicht, dass es mich persönlich so interessiert hat,.. ich habe die Sendung (Unser Star für Oslo) auch nie angeschaut,.. aber als ich gestern die Punktevergabe im Fernsehn verfolgte,.. und sah, dass uns neun Länder 12 Punkte gaben,. und nur fünf gar keine,.. war mir klar, dass da was Großes passiert.

700.000 Mal verkaufte sich die Single „Satellite“ bis heute. Drei Mal in den Top 10 vertreten? Ich bitte euch. Es mag ja ein Hype sein, den Raab und Lena da ausgelöst haben. Aber so schlecht kann das alles nicht gewesen sein wenn 700.000 Menschen allein die Single kaufen! Das Album soll sich ja aktuell ebenso gut verkaufen. Hier ist es in einigen Einkaufsmärkten sogar komplett ausverkauft. Habe ich gestern mal drauf geachtet,..

Wenn dann auch noch Kritiker wie Sido auf Facebook Glückwünsche an Lena und Stefan Raab senden und so ihren Respekt zeigen – dann bin ich zufrieden. Respect where respect is due!

In zwei Wochen geht es weiter,..

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here