Microsoft | XBox 360 – „Projekt Natal“

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=p2qlHoxPioM[/youtube]

Bereits auf der E3 2009 kündige Microsoft für seine XBox ein neues, revolutionäres, Konzept namens „Projekt Natal“ an. Jetzt hatten wir vor wenigen Wochen die Chance einen ersten Eindruck des Systems zu bekommen. Für „Natal“ braucht Ihr keinen Controller mehr – Ihr steuert Euren Avatar nur durch Bewegung und Sprache. Während der Journalistensession in München ging es darum in einem fiktiven Raum Bälle gegen eine Wand zu schlagen und versuchen so viele Kisten wie möglich zu zerstören. Auch wenn es sich dabei nur um eine Demo handelte, wurde einem das Spielprinzip sehr schnell klar. Alles funktioniert sehr intuitiv und logisch. Schlage ich fester zu, fliegt mein Ball auch fester. Gehe ich im Raum vor oder zurück, macht meine Spielfigur dasselbe. Aufgenommen werden die Bewegungen des Spielers durch eine Kamera unterhalb des Bildschirms. Doch im Vergleich zu der Konkurrenz handelt es sich hierbei um eine RGB-Kamera mit Tiefensensor und Raumklangmikrofon. D.h. egal wie klein oder groß euer Zimmer oder Raum ist – Ihr habt immer dasselbe Spielgefühl und die selbe Bewegungsfreiheit im interaktiven Raum. Was man mit dieser Technologie noch alles machen kann wird sicherlich für große Aufmerksamkeit sorgen. Stellt Euch nur ein Fußballspiel mit echtem Körpereinsatz vor!

Natal wird noch vor Weihnachten 2010 weltweit in die Läden kommen und wir sind gespannt wie die fertige Version aussehen wird! Die Vorab-Version inkl. Demospiel war schon ein riesen Spaß.

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here