Analoge Suchanfrage: Ein Brief an Google

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Es sieht eigentlich aus wie ein gut überlegter Promogag von Google. Michael und sein Sohn Timm Wiethe verbrachten ihren Urlaub ohne die Chance auf Internet zugreifen zu können. Da in dieser Zeit trotzallem tausende Fragen aufkommen, die man leicht mit Google beantworten hätte können, entschlossen sich Vater und Sohn Google auf traditionelle Art eine Suchanfrage zu schicken. In Form eines Briefs baten sie Google Informationen und Bilder zu einem „Deichhörnchen“ zu schicken.

„Hey Google, da wir hier zur Zeit keinen Zugang zum Internet haben, möchten wir Sie bitten, in Ihrer gewohnt schnellen und umfassenden Weise, eine Suchanfrage zu beantworten. Wir benötigen Infos und Bilder zu:

„Deichhörnchen“

Natürlich dürfte Google auch Werbung anfügen, um die Anfrage kostenlos zu bearbeiten. Die Antwort kam prompt und unerwartet. Google antwortete analog, jedoch im gewohnten Stil. Ob dahinter eine ausgeklügelte Marketing-Strategie steckt, ist nicht bekannt.

  via

 

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Sag uns deine Meinung