Fast and Furious 8 – The Fate of the Furious [Review / Spoilerfrei]

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Wir konnten den achten Teil der Fast and Furious Filmreihe bereits vor offiziellem Kinostart sehen. Hier erfahrt ihr, ob sich ein Kinobesuch lohnt!

Eins muss ich vorweg nehmen: WOW! Was für ein Actionspektakel Fast & Furious 8 ist! Für diesen miesen Spannungsbogen würde man zwar von jeder Journalismusschule fliegen, aber das muss nach dem Film einfach raus. Denn während der Film langsam auf Havanna mit einem klassischen Autorennen beginnt, endet er mit Szenen, die sich gegenseitig nur so an Action überbieten. Im Verlauf der Story zieht eine Cyberterroristin namens Cipher den Hauptcharakter Dominic Toretto auf ihre Seite, um ihre machtbesessenen Pläne trotz dem eingreifen des ehemaligen Teams von Dom durchsetzen zu können. Dabei macht der Film das, was er am besten kann und was ich auch bereits eingangs lobte: krachende Action! Wer also auf feinstes Popcornkino steht, der sollte diesen Streifen nicht verpassen! Wer noch nicht überzeugt ist: Hier ist nochmal der Trailer zum Film.

Ab dem 13. April läuft der Film dann offiziell an. Wir sehen uns im Kino!

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here