E-PACE: Frans „Alle Farben“ Zimmer bei Jaguar auf der IAA!

KOOPERATION:

DJ trifft auf Designer – auf der IAA. Leidenschaft, die verbindet.

Jaguar E-PACE IAA Alle Farben
Kennt ihr schon den neuen Jaguar E-PACE?

Jaguars erstes Kompakt-SUV schlägt gerade ja ziemlich hohe Wellen. Optisch sehr nah am großen Bruder, dem wirklich gelungenen F-PACE, begeistert der „Kleine“ die Fans der Marke genauso wie die Menschen, die Jaguar zuvor noch gar nicht auf dem Zettel hatten. Das muss man erst einmal schaffen.

Wie ihr wisst, arbeiten wir eng mit Jaguar Land Rover zusammen, durften u.a. bereits den aktuellen F-Type für 10 Tage durch das Krefelder Umland bewegen – und fotografieren.

Aber nicht nur wir sind irgendwie zu großen Fans geworden, sondern auch einige bekannte Namen der Musikwelt.

Der weltweit bekannte Live-DJ und Produzent Frans Zimmer – euch sicher auch bekannt als Alle Farben – besuchte kürzlich erst den Jaguar Land Rover Stand auf der IAA. Ein Star der Club-Szene auf der Internationalen Automobil-Ausstellung? Passt das? Aber sicher! Denn er traf dort auf Wayne Burgess, Jaguar Production Studio Director & SVO Projects. Und das nicht ohne Grund.

Jaguar E-PACE IAA Alle FarbenBeide haben ein ähnliches Bewusstsein von Inspiration: Der Designer lässt Musik in seine Fahrzeuge einfließen, Frans dagegen erkennt in Formen und Farben den besonderen Touch für seine Songs.

Bei ihrem regen Austausch ging es neben emotionalem Design und bewegenden Klängen auch um den neuen E-PACE – den ersten Kompakt-SUV von Jaguar. Frans zeigte sich beeindruckt vom dynamischen Fahrzeug und war gleich voller Tatendrang. Was das wohl bedeutet, wenn ein weltweit bekannter Künstler und eine Traditionsmarke wie Jaguar zusammen Sachen machen? Wissen wir aktuell auch noch nicht, doch gehen stark davon aus, dass es richtig gut wird.

Denn für den 5. Oktober ist eine große Überraschung angekündigt – wir sind gespannt.

Dieser Artikel ist eine Kooperation mit Jaguar Land Rover Deutschland.