EnBW liefert „Guten Stoff“ #werbung

Kooperation*

Wenn drei Vögel und ein Eichhörnchen sich eine ordentliche Ladung vom „Guten Stoff“ abholen, dann sieht das ungefähr so aus wie im neuesten Clip von EnBW, der uns mal richtg gut gefällt.

EnBW

Immer wieder bringen wir hier #werbung und zeigen euch wie Firmen aktuell auf ihre Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam machen. Aber schon lange hat das kein Unternehmen mehr so lustig umgesetzt, wie EnBW.

Denn die Energiewende hat es nicht leicht! Es bedarf kreativer Ideen, um den Menschen den Unterschied zwischen gutem und nicht os gutem Stoff zu erklären.

„Die Energiewende hat es nicht leicht und wird uns noch lange begleiten. Sie ist ein komplexes Projekt und nicht immer positiv besetzt. Wir finden, dass man auch mal ein bisschen unkorrekt darüber sprechen kann.“
(Uwe Fritz, Leiter Unternehmensmarke  EnBW)

Klar, man kann Fakten, Excel-Tabellen, Diagramme, Vorträge und andere eher langweilig aufbereitete Materialien anbieten, um das Thema zu erklären und die Energiewende salonfähig zu machen. Denn wenn es auf das Thema Energiewende kommt, drehen viele Menschen schlichtweg durch – oder man ignoriert es einfach. EnBW geht es darum, Akzeptanz und Interesse bei den potentiellen Kunden zu erreichen. Mit ein wenig Humor, Leichtigkeit und dieser ganz coolen Kampagnen hier.

Klar, dass trotz aller Heiterkeit eine Menge Ernsthaftigkeit in der thematik steckt. Die EnBW arbeitet an der Energiewelt der Zukunft und steigt aus der Kernkraft aus. Durch Investitionen in moderne Netze, die Entwicklung von neuen Geschäftsmodelle und das Ausbauen erneuerbarer Energien beweist das Unternehmen schon jetzt, dass es nicht nur Lippenbekenntnisse abgibt. Jahr für Jahr speist der Stromanbieter aus Baden-Württemberg immer mehr grünen Strom ins Netz.

Mit dem neusten Spot hier soll gezeigt werden, dass die Auswirkungen des grünen Stroms nicht nur gut für den Menschen sind, sondern auch für die Natur.

Und sei es nur für die Tiere, die immer wieder „Guten Stoff“ durch die Figur gepumpt bekommen, wenn sie sich ein wenig Entspannung gönnen. Schaut euch den Clip an und kommentiert gerne eure Meinung unten.

Weitere Informationen gibt es bei EnBW auf der Webseite!

P.S. Und egal wie grün und nachhaltig produziert der EnBW Strom auch ist,.. er vermag es nicht, euch oder andere Kreaturen, fliegen zu lassen. 😉

*Dies ist ein Artikel, der mit EnBW entstand, in Kooperation. Dieser Artikel ist Werbung.