Netflix feuert Kevin Spacey!

Alle Pläne, die Netflix mit dem 2-fachen Oscargewinner Kevin Spacey hatte, wurden wegen den Vorwürfen der sexuellen Belästigung gecancelt!

Kevin Spacey ist ein außerordentlich guter Schauspieler, doch anscheinend hat er ein ziemlich großes Problem mit dem Verhalten seinen Kollegen gegenüber, denn am Set soll er mehrfach andere sexuell belästigt haben. Die Vorwürfe sind so schwerwiegend, dass Netflix jetzt die Reißleine gezogen hat. Mit sofortiger Wirkung hat der Streaming Service alle gemeinsamen Veröffentlichungen mit Spacey als Darsteller und/oder als Produzent gecancelt. Ein mutiger, doch meiner Meinung nach ein nötiger Schritt. Sexuelle Belästigung hat in unserer Gesellschaft einfach keinen Platz mehr!

kevin spacey netflix

Im Zuge der #metoo-Kampagne kommen aktuell ja immer mehr solcher Vorfälle zum Vorschein – endlich!