Mit dem Urlaubskredit günstig zum Traumurlaub – sinnvoll oder nicht?

Für viele Verbraucher gehört es in Deutschland schon fast zum guten Ton, einmal im Jahr zu verreisen. Das trifft insbesondere auf das dritte und vierte Quartal eines jeden Jahres zu, wobei sich unweigerlich die Frage stellt, wie der Urlaub finanziert wird. Wer sich nicht in der glücklichen Lage schätzen kann, das Jahr über genug Geld verdient zu haben, der kann auch darüber nachdenken, einen Urlaubskredit aufzunehmen.

Wer sich seinen Traumurlaub trotz knappem Budget leisten möchte, der kann dies mithilfe eines Urlaubskredits realisieren.

Urlaubsutensilien liegen am Strand Urlaubskredit

Sunny studio – 277455644 / Shutterstock.com

Möglichkeiten zur Finanzierung des Urlaubes sind sehr vielfältig

Wer in den Urlaub fahren möchte, benötigt Geld – so viel ist klar. Wer über zu wenig monetäre Mittel verfügt, muss aber nicht zwangsläufig auf die schönen Ferien und jede Menge Erholung verzichten. Glücklicherweise besteht die Möglichkeit der Aufnahme eines Kredites mitunter sogar ohne Schufa Auskunft, doch dazu später mehr. Wer in Bezug auf die Schufa keine Probleme vorzuweisen hat, dem stehen für gewöhnlich die folgenden drei klassischen Varianten zur Finanzierung des Urlaubes zur Verfügung:

  • Klassischer Ratenkredit
  • Ratenzahlungsvereinbarung mit Reisebüro
  • Ratenzahlung beim Reiseveranstalter

Für viele Menschen ist es erstaunlich, dass sich in den meisten Fällen sogar das Reisebüro selbst respektive das Touristikunternehmen darauf einlässt, den geschuldeten Preis in Raten beglichen zu bekommen. Urlaubskredite können allerdings auch bei der eigenen Bank in vielen Fällen unkompliziert und transparent beantragt sowie abgewickelt werden. Für besonders eilige Vorhaben gibt es zudem den sogenannten Sofortkredit, bei dem das benötigte Geld in der Regel innerhalb von maximal zwei bis drei Tagen zur Verfügung steht.

Urlaubskredit ist heutzutage sogar mit Schufa-Eintrag möglich

Auch wer über einen negativen Schufa-Eintrag verfügt, kann durch den passenden Urlaubskredit die Reise antreten.

Junger Mann hält Euroscheine in der Hand Urlaubskredit

Bildquelle: rafik beshay – 572760085 / Shutterstock.com

Wie bereits angerissen worden ist, lässt sich der eigene Urlaub selbst dann mit einem Kredit realisieren, wenn man bereits einen negativen Schufa-Eintrag vorzuweisen haben sollte. Der Kredit ohne Schufa wird auch Schweizer Kredit genannt, was vor allem darauf zurückzuführen ist, dass er vorrangig von Banken mit Sitz in der Schweiz respektive in Luxemburg vergeben wird. Bei dieser besonderen Kreditform fahren Verbraucher gut damit, wenn sie ein paar grundlegende Dinge beachten:

Faktor Details
Geschichte des Anbieters Sollte wenn möglich schon länger auf dem Markt existieren
Bewertung anderer Kreditnehmer Je mehr echte und positive Bewertungen existieren, umso besser
Dauer der Abwicklung Die Abwicklungsdauer sollte maximal bei sieben Tagen liegen

 

Ein Vergleich der Angebote für Kredite ohne Schufa führt in vielen Fällen direkt zu einem übersichtlichen Ergebnis mit sofortiger Möglichkeit, die Kreditanfrage in die Wege zu leiten. Wer sich dabei auf die Erfahrungen berufen kann, die andere Kreditnehmer bereits mit dem Unternehmen gemacht haben, geht außerdem nur ein sehr geringes Risiko ein.

 

Bildquellen:
rafik beshay – 572760085 / Shutterstock.com
Sunny studio – 277455644 / Shutterstock.com