Evidence – Weather or Not [Full Album Stream]

Krass! Ich habe eben noch bei Apple Music und Spotify geschaut, da heute ja Freitag ist und an Freitagen die neuen Alben erscheinen, ob nicht vielleicht das neue Evidence Album „Weather or Not“ eventuell schon zu finden ist.

Weather or Not Evidence Album Stream
War es leider nicht. Also habe ich mir noch einmal 10,000 Hours reingezogen und den Track gefeiert. Gerade war ich dann auch YouTube unterwegs und habe das neueste Emma packt aus – Video zum Thema auf dieser Seite hier gemacht, als ich das Ding hier entdeckt habe. Den kompletten „Weather or Not“ Album Stream. Yes! 16 Tracks, produziert von z.B. DJ Premier, Nottz, Evidence selber oder Alchemist. Ein sehr solides und cool klingendes Ding, welches ich mir jetzt ganz entspannt reinziehen werde.

Wer auf echten Rap steht und die bunten lustigen Trap-/Autotune-Clowns nicht mehr hören kann und sich – wie ich  – zurück sehnt in eine Zeit in der jedes dritte Album ein Rap-Klassiker wurde, der sollte sich die Stunden definitiv Zeit nehmen. Auch wenn Evidences neuer Release „Weather or Not“ vielleicht kein Rap-Klassiker wird, weil aktuell kaum noch Alben Klassiker werden und gute Musik, so wie Everlasts aktuelles Projekt Warporn Industries, nur noch auf YouTube stattfindet, sollte man sich das Ding mindestens einmal mit offenem Ohr geben.

Tracklisting:

0:00 – The Factory [prod. Twiz The Beat Pro] 2:58 – Throw It All Away [prod. Alchemist] 5:55 – Powder Cocaine (feat. Slug & Catero) [prod. Alchemist] 8:52 – Jim Dean [prod. Nottz] 12:55 – Weather or Not [prod. Babu] 16:59 – Moving Too Fast (feat. Catero) [prod. Evidence] 18:32 – Runners (faet. Defari) [prod. Evidence] 21:59 – Bad Publicity (feat. Krondon) [prod. Nottz] 26:18 – Rain Drops [prod. Twiz The Beat Pro] 29:32 – Sell Me This Pen (feat. Alchemist & Mach Hommy) [prod. Alchemist] 33:26 – Love Is a Funny Thing (feat. Styles P, Rapsody & Khrysis) [prod. Alchemist] 38:12 – 10,000 Hours [prod. DJ Premier] 41:04 – What I Need [prod. Evidence] 44:58 – To Make a Long Story Longer (feat. Jonwayne) [prod. Samiyam] 49:11 – Wonderful World (feat. Rakaa) [prod. Budgie] 52:46 – Be My Side Too [prod. Budgie]