Tja! Wer kennt und liebt sie nicht, die Beats von DJ Premier, Dr. Dre, J. Dilla, The Alchemist oder Pete Rock.

Beats Tapes Nas KingstonWie wäre es also, würde man die Arbeit dieser Produzenten und DJs einmal zusammenfassen und „Beat Tapes“ schnüren – auf denen man nur die bekanntesten und besten Produktionen der oben genannten Künstler zu hören bekommt. Viele Menschen die ich kenne mögen keinen Rap, lieben aber oftmals die Instrumentals. Soll heißen? Es gibt einen Bedarf an solchen Sammlungen.

Was aber, wenn man Eminem, DMX oder 50 Cent – Fan ist und die bekanntesten Beats dieser und anderer Rappe haben/hören möchte, egal wer sie produziert hat. Auch das gibt es im großen weiten YouTube. Wem das aber zu umständlich und doof ist, der kann sich das Ganze auch bei Soundcloud reinziehen.

Denn Nas Kingston hat auf seinem Channel einige solcher „Clips“ anzubieten. Beats von bekannten Producern und Djs oder die zeitlosesten und bekanntesten Beats diverser Rapper. Here you go!