J.W. Anderson interpretiert zwei Sneaker von Converse neu!

J.W. Anderson und Converse haben eine tolle Kollaboration für uns in der Pipeline! Dafür hat der britische Designer den Chuck 70 sowie den Thunderbolt mit einem Motto im Hinterkopf seinen eigenen Touch verliehen: Simply_Complex.

J.W. Anderson und Converse lassen High Fashion und Streetwear aufeinander treffen! Das Ergebnis verbindet zwei Silhouetten des Archivs des Sportartikelherstellers mit dem klassischen Look der Herrenmode. Diese beiden Silhouetten: Der Chuck 70 und der Thunderbolt. Der eine eine Legende im Basketball und auf der Straße, der andere ein Runner, heute eher weniger bekannt. Beide bekommen jeweils zwei Varianten, die zwar an den ursprünglichen Schuh erinnern, ihm jedoch dank der Arbeit von J.W. Anderson einen ganz eigenen Touch verleihen.

Der Chuck 70

Beide Versionen des Chuck 70s kommen mit feinstem, hellbraunen Suede daher. Der Look erinnert so an klassische Herrenschuhe, der Schuh behält sich aber trotzdem seinen Casual Look bei. Während die eine Variante wie die ursprüngliche Silhouette geschnitten ist, bekommen wir es mit zweiterer mit einem waschechten Stiefel zu tun! Wer es so richtig hoch geschnitten mag: Das ist euer Schuh!

J.W. Anderson ConverseJ.W. Anderson Converse J.W. Anderson Converse

Der Thunderbolt

Der Thunderbolt ist und bleibt – auch ohne Einfluss von J.W. Anderson – ein erstklassiger Runner. Was der britische Designer hier jedoch angestellt hat ist unglaublich gut! Die eine Version bekommt nämlich mal eben ein Upper aus Raw Indigo Denim. Heißt? Der Schuh bekommt mit jedem mal waschen mehr Charakter, wird immer individueller – toll! Doch auch der zweite Thunderbolt ist sehr ansehnlich. Zwei verschiedene, braune Wildleder kommen hier zum Einsatz. Das gewisse Etwas dürfte hier aber das Lining aus Ziegenleder sein. Qualität vom feinsten!

J.W. Anderson ConverseJ.W. Anderson Converse

Ab dem 02. März bekommt ihr alle vier Schuhe dann HIER!