Britax Römer Dualfix i-Size Kindersitz – Classic reloaded!

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Wenn man einen Klassiker überarbeitet und technisch verbessert, wird der Nachfolger meist unweigerlich ebenso erfolgreich sein. So ungefähr kann man das beschreiben, was Britax Römer mit dem Dualfix Kindersitz gemacht hat, den es seit Kurzem auch in einer i-Size Version gibt.

Britax Römer Dualfix i-Size Kindersitz
In Sachen Reboardkindersitze ist das Unternehmen ja sowieso führend und verspricht mit dem neuen i-Size-Modell neben noch mehr Komfort fürs Kind auch noch mehr Sicherheit – SICT inside ist ein neuer und innovativer Seitenaufprallschutz – und eine schönere Optik. Klingt super, oder?

Der Dualfix i-Size kann für Kinder bis 18 Kilo und etwa 105 Zentimeter Größe benutzt werden. Er ist um 360° drehbar und bietet sowohl den Eltern als auch den Kids so eine sehr bequeme Art des Ein- und Aussteigens. Kein Hineinklettern mehr, keine Rückenschmerzen oder Hantieren im engen hinteren Bereich des Fahrzeugs. Einfach drehen und das Kind herausheben. Super.

Britax Römer Dualfix i-Size Kindersitz
Der  Dualfix i-Size kann sowohl vorwärts- und rückwärtsgerichtet installiert werden. Britax Römer empfiehlt aber, ihn entgegen der Fahrtrichtung zu verwenden, um den nachvollziehbaren Vorteil in Sachen Sicherheit beim Rückwärtsfahren auszunutzen. Darüber hinaus bietet der neue Britax Römer Kindersitz insgesamt  sechs bequeme Sitzpositionen für euer Kind, einschließlich der Ruheposition für Babys. Diese können so, je nach Sitzeinstellung, besonders flach im Auto transportiert werden. Um eure bereits etwas älteren Kinder länger rückwärts mitfahren zu lassen, kann der Stützbügel des Dualfix i-Size stetig an die Beinlänge angepasst werden. Wie gesagt: Rückwärtsfahren ist hier das Schlüsselwort.

Da ich keine Kinder mehr in diesem Alter habe, hat mein Bekannter Tim den Test übernommen.

 

Britax Römer hat den Dualfix i-Size mit dem bekannten und überaus bewährten Antikipp-System ausgestattet. Diese Isofixbefestigung mit Absenkmechanismus verringert die Vorwärtsbewegung eures Kindes bei einem Frontalaufprall oder einer Heckkollision. Die dann entstehenden Energien werden so größtenteils auf den Wagen abgegeben und nicht auf euer Kind. Die Gefahr schwerer Kopf- und Nackenverletzungen sinkt mit diesem System. Auch kommt der Kindersitz – wie bereits erwähnt – mit dem modernen Seitenaufprallschutz SICT inside daher.

Britax Römer Dualfix i-Size Kindersitz

Der Dualfix i-Size Kindersitz wurde übrigens komplett in Deutschland geplant, entwickelt und produziert. Genau wie die optisch sehr gelungenen Bezüge, welche in Mystic Black, Moonlight Blue oder Wine Rose daher kommen. In der hauseigenen Crashtestanlage von Britax Römer wurde der neue beste Freund eurer Kinds dann ausgiebig und nach allen Regeln der Kunst getestet, um wirklich jede Eventualität ausschließen zu können.

Der Britax Römer Dualfix i-Size Kindersitz ist seit einiger Zeit bereits im Handel erhältlich. Hier könnt ihr Preise vergleichen und das beste Angebot finden. #britaxroemer

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Britax Römer. Der gezeigte Kindersitz wurde der testenden Familie für die Zeit des Tests kostenlos überlassen. Darüber hinaus wurde dieser Artikel nicht finanziell unterstützt und spiegelt 100% unsere ehrliche und eigene Meinung wider. Die gezeigten Fotos und das eingebettete Video wurden im Rahmen des Tests produziert und uns zur Verfügung gestellt.