Zippo „Walk of Flame“ Kampagne + Dokumentation

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Eine wirklich sehr interessante und spannende Aktion möchte ich euch heute zeigen, die das Unternehmen Zippo zusammen mit IDMb realisiert hat, der bekanntesten „Filmdatenbank“ im Internet.

Dabei geht es um das cineastische Erbe Zippos in den letzten Jahrzehnten. Kurz: Um all die vielen Filme in denen Zippos eine Rolle gespielt haben und die Frage, wie sie überhaupt dort hinein gekommen sind. Denn genau das ist hier der interessante Teil.

Zippo Walk of Flame IDMb Dokumentation
„Walk of Flame“
nennt sich die Dokumentation zu der heute ein erster Teaser veröffentlicht wurde. In dieser lüftet der bekannte Hollywood-Requisiteur Russell Bobbitt das Geheimnis vom Zauber des Filmemachens. All die verschiedenen Abläufe, Entscheidungen, Mood Boards und kreativen Prozesse, die vor dem ersten „Kamera läuft!“ bereits abgearbeitet sein müssen.

Russell kümmert sich seit über 30 Jahren u.a. um die Requisiten der größten Blockbuster. Aktuell als Chef des Ganzen bei Marvel. Dabei hat er schon mit so ziemlich jedem großen und aufstrebenden Schauspieler der Branche gearbeitet und sie mit den coolsten „Props“, also Requisiten, versorgt. An über 50 Blockbustern hat Bobbitt bisher mitgearbeitet, unter anderem an „Planet der Affen“ oder „Drei Engel für Charlie“. Für diese Produktionen erwarb, gestaltete oder produzierte Russell Requisiten, die dann im Film zu sehen waren.

Zippo Walk of Flame IDMb Dokumentation

In dieser Dokumentation von Zippo, welche von den Kollegen der IMDb produziert wurde, nimmt uns Russell Bobbitt mit hinter die Kulissen von Hollywood, in eines der führenden Requisitenhäuser Los Angeles´. Über 10.000 Objekte lagern hier. Katalogisiert und sauber archiviert. Jederzeit einsetzbar. Unter anderem auch Dutzende Zippo Feuerzeuge. Diese tauchten bisher in über 2000 Hollywood-Produktionen, wie z.B. „Casablanca“, Der Pate“ und „Stirb langsam“ – auf und haben sich – so Bobbitt – zu einer zuverlässigen Requisite entwickelt.

Wieso hochwertige und gut gemachte Requisiten so wichtig sind? Das erklärt Russell Bobbit so:

„Eine Requisite hilft dabei, Tiefe zu schaffen und die Figur herauszuarbeiten. Nichts bleibt dem Zufall überlassen – jeder Gegenstand am Set sollte das Verständnis der Zuschauer hinsichtlich der Geschichte verstärken. Mein Job erfordert ein scharfes Auge für Details. Alles, was ein Schauspieler während eines Films anfasst, muss penibel geplant sein. Wenn die Figuren im Film eine zuverlässige Requisite brauchen, ist eine meiner wesentlichen Stützen das Zippo Sturmfeuerzeug. Trotz seiner geringen Größe kann es eine enorme Wirkung haben und weckt Emotionen beim Publikum. Ich habe gemeinsam mit der Marke an maßgeschneiderten Designs gearbeitet, um die Persönlichkeit eines Helden herauszuarbeiten und die Geschichte zu vertiefen.”

Recht hat er. Denn das „Klicken“ eines Zippos ist unverkennbar und war schon oft Teil einer dramatischen cineastischen Wendung. Wenn z.B. der Schurke damit droht, eine Explosion oder ein Feuer zu entfachen. Ein kleines Zippo kann aber auch große Coolness vermitteln, z.B. wenn der Hauptdarsteller in einer Szene lässig mit seinem Feuerzeug herumspielt. Klar, dass das die Fans begeistert und sie oftmals danach auf die Suche gehen.

Das hier gezeigte Video ist Teil der neuen Zippo „Walk of Flame“-Kampagne, welche in diesen Tagen weltweit startet. Zudem ermöglicht. Sie emöglicht es dem zuverlässigen Feuerzeug erstmals, als Hauptdarsteller im Rampenlicht zu stehen.

Zippo Walk of Flame IDMb Dokumentation

Um die tragende Rolle von Zippo in so vielen weltweiten Filmproduktionen zu feiern, hat das Unternehmen eine ganze Reihe von filmbezogenen Feuerzeugen herausgebracht, die von den berühmtesten Designs auf den Kinoleinwänden inspiriert wurden.

Die sechs neuen Designs kann man jetzt hier bestellen. Auf www.zippo.de, ab 29,95 €. Alle Modelle findet ihr hier im Preisvergleich oder direkt hier.

Zippo wird in den kommenden Wochen weiterhin hinter die Kulissen von Hollywood schauen und das so entstandene Material in seinen sozialen Medien veröffentlichen. Die „Walk of Flame“-Party wird also auf Facebook, Instagram und Twitter weitergefeiert. Sei dabei. Das ist nämlich echt spannend.

*Dieser Artikel entstand zusammen mit Zippo. Wir deklarieren ihn als Werbung, weisen aber dennoch darauf hin, dass es sich hierbei um eine sehr spannende Aktion handelt, zu einem Thema, welches uns wirklich interessiert.