Great Alone, Better Together – adidas P.O.D. System

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Die Basis des P.O.D. System ist das einzigartige dreidimensionale Dämpfungssystem aus der Lauftechnologie der 90er Jahre, das „Point of Deflection System“.

P.O.D. System adidas POD

Die Silhouette vereint drei individuelle, bereits bestehende Technologien, um einen neuen Maßstab für den Sneaker der Zukunft zu setzen.

Mit dem neuen Point Of Deflection System, kurz P.O.D., bringt adidas ein Konzept aus vergangenen Tagen zurück. Der lässige Running-Sneaker mit gleichem Namen kombiniert diverse Dämpfungssysteme aus den Archiven adidas´ mit modernster Technologie und ist somit Vorreiter einer neuen Generation von Schuhen.

Das Design einer Sohle mit verschiedenen Modulen – das P.O.D. System – wurde erstmals 1995 entwickelt und bot seinem Träger eine innovative, dreidimensionale Technologie für hervorragende Aufpralldämpfung und Stabilität. Jetzt ist das System zurück – mit drei aktualisierten Modulen. Die drei Module der Sohle des neuen adidas POD bestehen aus federndem EVA-Material für den Vorderfuß, einer stabilisierenden Bridge für den Mittelfuß und einer bequemen BOOST Einheit für die Ferse.

Das Ergebnis dieses Technologie-Mix ist ein absolut bequemer und optisch ziemlich gelungener Sneaker, den du dir unbedingt anschauen solltest.

Das Video weiter oben erklärt dir zudem, wie die Sohlenelemente miteinander verbunden sind.

Den neuen adidas P.O.D. bekommt ihr ab sofort bei allen relevanten Sneaker-Stores und auch bei adidas selber. Online wie offline. Dabei habt ihr schon jetzt die Wahl aus mehreren Colorways und Variationen des Sneakers. Mal sehr schlicht und farblich eher monochrom bis hin zu einemn Mix aus Schwarz und Neonfarben.

Wer also einen sehr bequemen Sneaker sucht, der auch noch modern und neuartig aussieht, der sollte sich das neueste Modell aus Herzogenaurach einmal genauer anschauen.

Dieser Artikel entstand im Auftrag von adidas und ist somit als ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ deklariert.

Privacy Preference Center