iZotope bringt mit Spire Studio das perfekte mobile Recording-Device

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Kennt ihr das? Unterwegs hat man die perfekte Idee für einen Song, aber nichts, um diese festzuhalten oder gar aufzunehmen.

iZotope Spire Studio

Egal, ob ein paar Lyrics, ein paar Akkorde oder direkt eine ganze Jam-Session mit der Band. So geht es doch den meisten Musikern, oder? Dank des Audio-Technologie-Unternehmen iZotope soll nun Schluss mit solchen Situationen sein, in denen man nicht auf die nötige Technik zugreifen kann, um seine Ideen aufzuzeichnen. Mit Spire Studio kann man diese nämlich jetzt genau da aufgreifen, wo sie entstehen.

Geht das? Ein Recording Studio für den Rucksack?

Bekannt ist der iZotope gerade in professionellen Musikerkreisen für seine einfach nutzbaren und hochwertigen Software-Lösungen für die Audioverarbeitung. Mit Spire Studio gibt das Unternehmen nun auch Hobby-Musikern, Instrumentalisten und Sängern das richtige Werkzeug an die Hand, um professionelle Aufnahmen in komplette Tracks zu verwandeln. Klingt gut, oder?
Seit Anfang Oktober in Deutschland erhältlich, ist Spire Studio das erste mobile Aufnahmestudio, dass Studiohardware und -software simpel verbindet. Nicht größer als eine Rohling-Spindel, ist Spire super handlich und durch die One-Touch-Lösung schnell zu bedienen.

iZotope Spire Studio

Der Soundcheck wird z.B. durch einen simplen Tastendruck vorgenommen, sodass automatisch alle verbundenen Mikrofone und Instrumente eingepegelt werden. Die verbaute Batterie ermöglicht es stundenlang ohne Netzteil aufzunehmen und die Pre-Amps von Grace Design sorgen dabei für sehr klaren und unverfälschten Klang – alle die Grace Design kennen, werden wissen, wovon ich spreche.

Über das integrierte 360 Grad Kondensator-Mikrofon hinaus können weitere Mikrofone oder Instrumente an zwei Kombibuchsen mit +48V Phantomspeisung angeschlossen werden. Insgesamt können mit Spire acht Spuren aufgenommen und bis zu sechs Stunden Material abgespeichert werden. Genug Platz um ganze Tracks zu bauen.
Auf dem Weg zum Superhit – komplett per App.

iZotope Spire Studio

Und da kommt die Spire Studio-App für iOS und neuerdings auch Android ins Spiel. Die einfache und intuitive Bedienung von Spire Studio wurde speziell für Smartphones und Tablets entwickelt und vereinfacht bzw. verkürzt Aufnahme- und Bearbeitungsprozesse enorm. Alle Aufnahmen können über die App direkt geschnitten, bearbeitet, abgemischt und exportiert werden.
Regelmäßige Updates bieten frische Effekte und dadurch einen Sound, der nie monoton wirkt. Und das Beste zum Schluss: Die Tracks können ohne Umwege geteilt, in Speicherdienste hochgeladen oder an Plattformen gesendet werden.

Zu kaufen gibt es Spire Studio in Deutschland für 399 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Unternehmens.