Der neue Skullcandy Wireless Kopfhörer Riff – Starker Sound, kein Kabel

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Skullcandy Riff

Das Ding ist bereits online und in Sachen Preis ein echter Hingucker. In den letzten Wochen haben wir bereits über den Skullcandy Venue berichtet, ein Wireless Kopfhörer mit Active Noise Canceling. Das kann der neue Wireless Riff nicht, aber er ist trotzdem ein Blick wert.

Beim Venue wurde eher auf schlichtes Design geachtet. Der Riff hingegen kommt sehr stylisch rüber und soll mit Sicherheit auch eher die jüngere Generation ansprechen. 

Der Kopfhörer kommt in 4 Farbvarianten. Weiß, Schwarz, Grau und Blau. Also ist für jeden etwas Passendes dabei. Der Riff hat ein leichtes und strapazierfähiges Design Die Bügel sind biegsam und mit dem Soft Touch Finish bringen sie einen super Tragekomfort. Die Ohrpolster sehen auf den Bildern schon richtig weich aus. Der Schwarze Kopfhörer hat zusätzlich Sprenkler auf der Muschel und unterstreicht den stylischen Auftritt.

Mit dem Riff könnt Ihr natürlich auch euer Handy steuern. Am Kopfhörer sind kleine Tasten angebracht und ansonsten benutzt Ihr die Sprachsteuerung. Die Laufzeit wird auf bis zu 12 Stunden angegeben. Durch die Schnellladefunktion Rapid Charge könnt Ihr nach einer Ladedauer von nur 10 Minuten ganze 2 Stunden weiter hören

Wenn Ihr den Kopfhörer verstauen wollt, könnt Ihn bequem zusammenklappen. Zudem sind die Ohrmuscheln drehbar.

Geladen wird der Riff über das mitgelieferte Kabel und falls Ihr mal über Klinke hören müsst ist ein Eingang auch zu finden.

Jetzt kommen wir zum Preis. Der Riff Wireless wird von Skullcandy für 49,99€ angeboten. Der Preis ist mega fair für nen Kophörer der hoffentlich guten Sound liefert und zudem Wireless ist. Soundtechnisch soll er nämlich das selbe bieten wie die anderen Modelle der neuen kabellosen Generation. Wir sind gespannt