Leffe „The Delay“ – Deine Verspätungen einfach genießen!

Wer kennt das nicht? Pendler, Reisende und auch Menschen wie wir, also Blogger und so, sind oft und viel unterwegs. Egal, ob mit dem Flugzeug, der Bahn oder anderen Fortbewegungsmitteln, die nach einem Fahrplan verkehren.

Leffe The Delay

Glaubt es oder glaube es nicht, aber in Deutschland gibt es 7,5 Millionen Minuten Zugverspätungen pro Jahr. Außerdem wurden im ersten Halbjahr 2018 insgesamt 20.000 Flüge im ersten Halbjahr 2018 annuliert oder verschoben. Forscher haben hochgerechnet, dass wir in unserem Leben etwa ein Jahr lang warten – ein paar Tage länger sogar!

Im Grunde ist es ein Spiel. Man kann vor der Abfahrt schon tippen, ob es diesmal nur 10, 20 oder doch 30 und mehr Minuten werden. Man steht am Bahngleis und durch die Lautsprecher erzählt uns dann eine unsympathische metallisch-kratzende Stimme, dass der  Zug nach XY zehn Minuten Verspätung hat. Nur um fünf Minuten darauf eine weitere Hiobsbotschaft nachzuschieben: Aus zehn Minuten, werden 20. Vielleicht sogar 40. Oder mehr. Nach Feierabend pünktlich Zuhause ankommen? Aussichtslos. Zur Grillfeier von Freunden rechtzeitig erscheinen? Hoffnungslos. Den Anschlusszug erreichen? Unrealisierbar.

Im Jahr 2017 allein, gab es über 2.6 Millionen frustrierte Zugreisende. An Flughäfen werden aus einer Stunde Verspätung gerne auch mal drei bis fünf. Im schlimmsten Fall fällt der Flug sogar ganz aus.

Bierbrauer Leffe sieht sich hier in der Pflicht. Immerhin liefert das Unternehmen bereits seit fast 800 Jahren Bier an seine Kunden, auch in anstrengenden und frustrierenden Momenten. Wieso also denen, die eine Verspätung zu akzeptieren haben, nicht eine kleine Freude machen. Auf der „The Delay“ Webseite findet ihr aber folgendes Angebot, welches wir wirklich cool finden:

Leider können wir die Verspätung nicht verhindern, aber vielleicht fällt das Warten ja ein bisschen leichter, wenn man weiß, dass man dafür eine kleine Entschädigung bekommt.

Leo Tolstoi sagte einmal: „Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.“ Und für dieses „gute Ende“ wollen wir uns einsetzen:

Schickt uns einfach per WhatsApp ein „Verspätungsbild“ an +49 151 557 81273, und wir senden euch gratis ein 4-Pack Leffe nach Hause!

Hier noch die „Spielregeln“ und die Frage, was ihr beachten müsst. Denn nicht alles gilt als „proof of delay“:

Als „Verspätungsbild“ könnt ihr z.B. ein Foto der digitalen Anzeige mit der Verspätung, oder einen Screenshot in der Verkehrs-App machen. Bitte denkt daran, dass diese Aktion auf 1.000 4-Packs limitiert ist und wir nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ versenden werden. Außerdem werden wir aus Fairness Gründen nur ein 4-Pack pro Teilnehmer verschicken. Wir wollen ja möglichst vielen Menschen eine Freude machen können. So könnt ihr dann Zuhause, mit Familie oder Freunden einige ganz besondere Momente mit Leffe genießen und die Frustration über die Verspätung hoffentlich vergessen machen.

Die detaillierten Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Die Webseite zur „The Delay“ Aktion von Leffe findet ihr hier.