Quiksilver – Die neue Snowboardjacke Arrow Wood besteht aus recycelten Flaschen

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Quiksilver Arrow Wood

Quiksilver Arrow Wood! Was ein dickes Teil und zudem noch nachhaltig. Das war ein Grund sich die Snowboardjacke von Quiksilver mal genauer anzusehen. Die Jacke wurde aus Repreve Polyester gefertigt. Das Material für das Repreve Polyester wird aus recycelten Flaschen gewonnen. So macht Quiksilver aus einem Problem, wie bereits andere Unternehmen im Wassersportbereich, ein nachhaltiges Produkt. Anders gesagt, die Snowboardjacke wurde für nachhaltiges shredden entwickelt.

Teamrider Austen Sweetin über die Jacke:

„Diese Jacke ist warm, bequem und sie hält mich trocken. Sie sieht gut aus in den Bergen und noch besser im White Room.“

Was kann die Jacke noch. Zu der Verwendung von recycelte Flaschen wurde darauf geachtet, dass die Jacke stretchy bleibt. Das sorgt für genügend Freiheit und Ungezwungenheit bei deinen Aktivitäten. Das Seamless Cell Tech sorgt für ausreichende Wärme– und Belüftungszonen. Durch die WarmFlight® x2 Technologie ist die Snowboardjacke sehr leicht und hat eine hohe Wärmeisolierung. Wasser ist auch kein Problem, dafür ist die 15K Quiksilver Dryflight Technologie verantwortlich. Diese Imprägnierungstechnologie riegelt alles ab.

Was wäre ein Jacke, ohne genügend Taschen, um alles zu verstauen. Ich mag es, wenn alles seinen eigenen Platz bekommt und Quiksilver hat sich auch Gedanken dazu gemacht. Es gibt nämlich Handwärmetaschen mit Schlüsselclip, ein Brillentuch in der Handwärmer Tasche, eine Skipasstasche, eine Medientasche innen und eine Mesh-Brillentasche innen

Extrem stretchy, warm and trocken

Die Quiksilver Arrow Wood bekommt Ihr direkt bei Quiksilver. Der Preis von 299,99 € ist nicht wenig, aber wenn die Jacke hält das was sie verspricht…..