Welche Games für Kids?

Viele Kinder verbringen jeden Tag Stunden vor Computerbildschirmen und Tablets. Während Eltern gerne sehen würden, dass die Kinder draußen in der freien Natur spielen würden, denken die Kinder in keinster Weise daran.

Games Kids Kinder
Sie bevorzugen generell das Spiel auf dem PC. Neuerdings hat aber das Smartphone den PC oder die Konsole verdrängt oder es wurde ganz einfach zusätzlich zu diesen Geräten verwendet. Allerdings gibt es heute auch schon einige Arbeitsgruppen, die sich mit dem Thema beschäftigen, weil es ganz einfach allgemein zu einem Problem geworden ist. Die Kinder machen nämlich wegen des häufigen Spielens auf Smartphones, PCs oder Konsolen keine Hausaufgaben mehr und brauchen eine bezahlte Aufsicht, welche die Kinder zu den Hausaufgaben zwingt. Dies wird generell als sehr großes Problem gesehen. Damit ist auch die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie viel Zeit damit verbringen, Online-Spiele zu spielen. Ungeachtet der Tatsache über das Spieleverhalten gibt es auch keine Lernspiele, die das Interesse der Kinder wecken. In Summe sind es eher andere Spiele, die hier von den Kindern bevorzugt gespielt werden. Wir wollen uns in dem Artikel einmal näher ansehen, welche Spiele von den Kindern bevorzugt gespielt werden. In Summe finden sich darunter mit Sicherheit auch einige sehr interessante Spiele, welche die Leser und Leserinnen des Artikels nicht kennen. Kennenlernen unter möglich: Wettenerfahrungen.com & Wettenerfahrungen.com

Wenn Sie als erziehungsberechtigte Person diesen Artikel lesen, dann können Sie vielleicht ein interessantes Weihnachtsgeschenk für Ihren Liebling finden.

Wenn du als Kind den Artikel liest, dann kannst du vielleicht ein Spiel entdecken und deine Mutter und deinen Vater davon überzeugen, dass die Arbeitsgruppe gar nicht Recht hat und du ein fleißiger Schüler oder Schülerin bist, die zwar gerne einmal ein Spiel im Netz oder auf dem Smartphone spielt, aber dennoch brav in der Schule mitmachst. Als Belohnung solltest du dann zu Weihnachten oder zu deinem nächsten Geburtstag ein tolles Spiel bekommen. Man muss aber auch einige gesetzliche Bestimmungen beachten. Diese Bestimmungen sind wohl auch für beide Gruppen interessant. So gibt es zum Beispiel in Deutschland ein Gesetz, welches ganz genau die Bestimmungen für das Spielen mit solchen Games vorschreibt. In diesem Bundesgesetz, das für die Online-Erfassung persönlicher Daten von Kindern unter 13 Jahren gilt, werden entsprechende Bestimmungen vorgegeben. Das Gesetz beschreibt, was in der Datenschutzrichtlinie einer Webseite enthalten sein muss und umreißt die Verantwortlichkeiten des Webseitenbetreibers in Bezug auf den Datenschutz und die Sicherheit. Darunter zählen auch Bestimmungen über bestimmte Marketingbeschränkungen. Wenn der Betreiber die Einwilligung eines Elternteils oder Vormunds einholen muss, bevor ein Kind unter die Altersbeschränkung fällt, dann darf das Kind auch die Webseite benutzen. Wenn man sich in diversen Blogs und Gazetten umsieht, erkennt man aber einen ganz klaren Trend für bestimmte Spiele.

Grundsätzlich gibt es ganz bestimmte Spiele, die auch in den Verkaufszahlen ganz weit oben stehen.

Darunter fallen so klingende Namen wie zum Beispiel Mario Party 9, Luigis Villa: Dunkler Mond, Toy Story 3, Madden NFL 16 von der PlayStation 4, der Landwirtschafts Simulator oder Harry Potter. Auch Angry Birds, Star Wars oder Pokémon X stehen natürlich immer noch ganz weit oben auf der Liste der beliebtesten Spiele bei Kindern. Ein Spiel, welches aber in einer besonderen Form in den letzten Monaten für Aufsehen gesorgt hat, ist Poptropica. Es ist aber scheinbar noch nicht in Deutschland angekommen. Zumindest findet man es hier in Deutschland noch nicht ganz weit oben bei den Verkaufszahlen. In den USA ist das Spiel bei den Kindern schon sehr beliebt, weshalb man auch davon ausgehen kann, dass sich der Trend auch sehr bald nach Deutschland übersetzen lässt. Es gilt schon heute nach Ansicht vieler Beobachter als
die größte virtuelle Welt für Kinder und offeriert eine der besten Webseiten von allen vergleichbaren Spielen. Es handelt sich eigentlich um ein Rollenspiel. Die Rollenspiele haben in den letzten Jahren die Dominanz auf dem Markt übernommen. Zunächst waren sie eigentlich nur eine wichtige Erscheinung in den USA. Später ist das Rollenspiel aber auch in verschiedenen Formen nach Europa gekommen und hat in Deutschland sehr viele Fans unter den Kindern gewonnen. Grundsätzlich handelt es sich bei einem (um ein Spiel, wobei die Spieler die Verantwortung dafür übernehmen, diese Rollen innerhalb einer Erzählung zu spielen. Dabei geht man entweder durch wörtliches Handeln oder durch einen Prozess der strukturierten Entscheidungsfindung der Charakterentwicklung indirekt auf die Spieleführung ein. Aktionen, die in vielen Spielen ergriffen werden, sind nach einem formalen System von Regeln und Richtlinien erfolgreich oder scheitern. Es gibt verschiedene Formen von Rollenspielen. Die ursprüngliche Form, die manchmal auch als maßgebliches Rollenspiel bezeichnet wurde, wird durch Diskussionen geführt, wohingegen die Spieler bei Live-Action-Rollenspielen die Aktionen Ihrer Charaktere physisch durchführen. In beiden Formen entscheidet ein Arrangeur, der als Game Master bezeichnet wird, normalerweise über die zu verwendenden Regeln und Einstellungen, wobei er als Schiedsrichter fungiert, während jeder der anderen Spieler die Rolle eines einzelnen Charakters spielt.

Bei Poptropica reisen die Spieler zu verschiedenen Inseln, um Aufgaben abzuschließen.

Ein großer Teil der Zeit wird auch dazu verwendet, um mit anderen Spielern zu kommunizieren. Für jede abgeschlossene Insel gewinnen die Spieler Kredites und Medaillen. Spieler können Ihr Guthaben im eigenen Geschäft bei Poptropica ausgeben, wo sie Kostüme und andere Gegenstände für Ihren Avatar kaufen können. Derzeit gibt es mehrere Inseln. Jede Insel hat ein eigenes Thema und bildet eine eigene Herausforderung. Es kann kostenlos gespielt werden. Mitglieder erhalten frühen Zugang zu neuen Inseln und uneingeschränkten Zugang zum Geschäft. Weitere beliebte Spiele der Kinder sind zum Beispiel noch das Spiel

„Freerice und füttere den Hungrigen“. Es handelt sich hier sogar um ein Lernspiel und könnte als mögliches Geschenk für Weihnachten dienen. Zu diesem Zweck sollten sich vielleicht auch die erziehungsberechtigten Erwachsenen den Inhalt des Spiels etwas genauer durchlesen. Es müssen Multiple-Choice Fragen beantwortet werden. Für jede Frage, die ein Spieler richtig beantwortet, werden Reiskörner an verschiedene Länder in der Dritten Welt und andere Entwicklungsländer gespendet. Der Reis wird vom Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen vertrieben. Das Geld für den Reis wird von verschiedenen Sponsoren für Werbungen auf der Webseite gespendet. Darunter finden sich Länder wie zum Beispiel Bangladesch, Kambodscha, Bhutan, Uganda und Nepal. All diese Länder haben freien Zugang zu Reis erhalten. Die Spiele auf der Webseite müssen sich auch mit dem englischen Vokabular, der Grammatik und Kultur befassen, weil die Kommunikation in der Sprache erfolgt. Auf diese Art und Weise lernen die Kinder auch die Sprache.

Ein weiteres Spiel, welches Kinder sehr lieben ist das Spiel „Magischer Schulbus“.

Die Spieler wählen verschiedene Exkursionen, um aktiv an der Reise mitzumachen. Sie steigen dann mit Frau Frizzle an Bord des Magic School Bus, um den menschlichen Körper, den Weltraum, die Tiefsee, den Regenwald oder eines der vielen anderen wissenschaftlichen Abenteuer zu erkunden. Ein weiteres interessantes Spiel ist das Spiel „Club-Pinguin”. Es ist für Kinder im Alter zwischen sechs und vierzehn Jahren geeignet. Club Penguin ist ein massives Multiplayer Rollenspiel. Mit Avataren erkunden Spieler eine virtuelle Welt des Winterwunderlandes. Im Club Penguin gibt es Minispiele, bei denen Spieler Münzen verdienen können. Die Münzen können dann für Artikel im virtuellen Geschäft der Webseite ausgegeben werden.