DJ STYLEWARZ feat. Trettmann & Megaloh – „Balance“

Erst vorgestern oder so habe ich auf Facebook bei dieser unsäglichen #10yearschallenge oder #tenyearschallenge mitgemacht.

Aber nicht mit einem Foto von vor 10 Jahren, sondern mit einem von vor 20 Jahren. Und mit wem bin darauf zu sehen? Kurz vor dem ersten Eminem Konzert in der Sporthalle zu Hamburg? Richtig! Mit Michael Whitelow a.k.a. DJ Stylewarz, den ich seit den ersten VIVA Freestyle Zeiten als guten Bekannten betiteln würde. Ich habe schon sehnlichst darauf gewartet, diese News hier rauszuhauen. Denn es ist schon so lange überfällig, dass der Gute wieder mit seinen Skills, seinen Beats und seiner Kunst da mitspielt wo er seit den 90ern hingehört – ganz weit oben. Klingt jetzt ein bisschen sehr … naja,.. ist aber voll meine Meinung. Immerhin haben wir für BEATS ARE US auch schon coole Sachen mit Reebok gemacht etc. Kann man hier anhören.

Seit den frühen Achtzigerjahren hat DJ Stylewarz die hiesige HipHop-Landschaft entscheidend mitgeprägt: ob als Teil der Hardcore-Truppe No Remorze, als Partner und DJ von Ferris MC oder mit seinem unterschätzten Produzenten-Album „The Cut“, das 2002 erschien. Auch in der VIVA-Sendung „Freestyle“, mit der er deutsche HipHop-TV-Geschichte schrieb, machte Michael Whitelov stets klar, dass ein DJ mehr tut, als nur „Pause“ und „Play“ zu drücken.

Nach einem Mixtape als Double Trouble mit Torch, veröffentlichte der 47-Jährige in den letzten Jahren „The EP.“ und legt als gefragter Party-, Battle- und Live-DJ noch immer in den bundesweiten Clubs auf. 2019 gilt die Bremerhavener Koryphäe als „Der Letzte seiner Art“ – und will es nun noch einmal wissen. Im März erscheint sein zweites Soloalbum mit einer illustren Schar an Gästen, die demnächst bekanntgegeben wird.

DJ Stylewarz Balance Video

Auf der ersten Single „Balance“, die heute samt Video erscheint, bringt er zwei Swag-Schwergewichte zusammen: Trettmann und Megaloh. „Tanz nur meinen Tanz / Alles in Balance“, säuselt der Leipziger Hook-Lieferant, der im letzten Jahr den absurden Hype um sich und sein KitschKrieg-Kollektiv noch befeuern konnte. Bereits ihre gemeinsame „Herb & Mango“ EP zeugte von einer ganz besonderen Chemie zwischen dem Moabiter Rapkomplettpaket und der Engelsstimme aus Karl-Marx-Stadt. DJ Stylewarz vereint Trettmann und Megalohüber einen zeitlosen, hypnotischen Downbeat und kündigt damit sein erstes Album nach über 15 Jahren an: „Der Letzte seiner Art“ erscheint am 22. März.