Apple stellt das neue iPad Air vor

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Apple IPad Air

Gestern hat Apple einfach mal ohne viel Alarm das neue iPad Air rausgehauen. Genau wie das letzte iPad Pro hat das Air ein Bildschirmdiagonale von 10,5 Zoll. Das Air ist etwas abgespeckter kann sich aber trotzdem sehen lassen. Das Display ist laminiert, wie schon beim iPad Air der 2. Generation. So wie es aussieht hat es aber kein 120 Hertz Display, wie das Pro Modell. Auch an Lautsprechern wurde gespart. Es gibt nur noch 2 Stereo Lautsprecher. Für den Normalverbraucher wird es aber trotzdem völlig ausreichend sein! Eingebaut ist der aktuelle A12 Chip, welcher auch im iPhone XS zu finden ist. Was mich ein wenig wundert ist der vorhandene 3,5mm Klinkeneingang. Ich dachte Apple will weg davon. Allerdings werden sich auch einige Leute freuen Ihn wieder zu haben. Das Ipad Air kommt in Space Grau, Silber und in Gold. Durch den Wegfall des Kamerabuckels hat es eine glatte Rückseite, was das zeichnen viel angenehmer macht.

Bei dem neuen Apple iPad Air handelt es sich zwar nicht um das High End Tablet von Apple, aber um einen hilfreichen Begleiter, der Dir unterwegs viel Spaß bringen wird. Du kannst damit Arbeiten, für die Uni verwenden, Bücher lesen oder deine Lieblingsfilme schauen, was man halt so macht mit einem Tablet.

Natürlich ist das Ding auch mit dem Apple Pencil eine echte Bereicherung. Ich kenne bereits einige Tattoo oder Grafik Künstler die mit dem iPad Ihre Vorlagen zeichnen. Ich habe mich letztens noch während einer Tattoo Session mit einem unterhalten und er meinte, dass es eine super Arbeitserleichterung ist und die auch die Zeitersparnis ist nicht zu verachten. Man kann dem Fortschritt und der Technologie folgen oder halt nicht. Das muss jeder für sich entscheiden.

Der Preis des Apple iPad Air liegt für das 64GB bestückte Tablet bei 549€. Will man 256GB Speicher zahlt man 719€. Wer kontinuierlichen Internetzugang haben will zahlt jeweils 140€ oben drauf. So wie es aussieht wird das iPad Air ab 3. April 2019 ausgeliefert. Die Vorbestellungen laufen bereits.