Adobe @OFFF 2019 – Live-Sessions, Keynotes und der Creative Types Test

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Wie bereits vor ein paar Tagen berichtet, begann gestern das OFFF 2019 Festival in Barcelona.

OFFF 2019 Barcelona Adobe
Dabei handelt es sich um eines der wichtigsten – wenn nicht sogar das wichtigste -Event für kreative Köpfe in Europa. Drei Tage lang präsentieren dort internationale Künstler ihre Arbeiten und Projekte aus den verschiedensten multi-medialen Bereichen.

Das OFFF 2019 ist darüber hinaus aber auch eine Art kreativer Hub, ein Ort, an dem sich jedes Jahr Hunderte von Künstlern aus der ganzen Welt treffen, um zu fachsimpeln, sich auszutauschen und um gemeinsam zu arbeiten.

Am ersten Festivaltag gestern gab es auch direkt etwas richtig Spannendes von Rufus Deuchler, seines Zeichens Adobe CC Evangelist, zu sehen. Im Rahmen seiner Keynote präsentierte er ein neues Feature, welches demnächst in Adobe Illustrator nutzbar sein wird. Dabei dreht sich alles um den Transfer von Farben aus Bildern und Fotos in eigene Illustrator Artworks. Sehr spannend, wie wir finden.

Den Teaser hierzu haben wir natürlich auch für euch:

Aber auch Rufus´ Live-Session mit Kim Pimmel, Künstler und Designer bei Aero, und Erin Kim, Künstlerin und Designerin bei Dimension, war ziemlich interessant für alle, die das Thema KI auf dem Zettel haben. Titel: Kreativität und Technologie im Zeitalter der Künstlichen Intelligenz. Den Clip könnt ihr euch hier noch einmal anschauen.

Live vom OFFF 2019 Festival mit Caroline Luft.

Bei den Adobe Live Sessions ging gestern schon ordentlich was. Hier könnt ihr euch dazu informieren. Psychologie-Koryphäe und Neurowissenschaftlerin Caroline Luft von der Queen Mary Universität, London, sprach in ihrem Live-Stream über die Psychologie hinter der Kreativität und wie das Gehirn bei kreativen Aufgaben und in Zusammenarbeit mit anderen funktioniert.

Besonders wenn zwei kreative Geister aufeinandertreffen und im Zweifel miteinander arbeiten sollen, wollen oder gar müssen. Zusammen mit Rufus Deuchler, der das Gespräch moderierte, blickte Caroline bildreich und mit vielen visuellen Beispielen hinter die Fassaden unseres Hirns und versuchte zu erklären, wie wir in Bezug auf Kreativität so ticken.

Wenn euch das Thema interessiert, die entsprechende Live-Session findet ihr hier:

Über das gesamte OFFF 2019 ist es zudem möglich, unter Zuhilfenahme des Hashtags #AdobeLive auf Twitter mit den OFFF-Referenten zu chatten. Zum Beispiel mit James Victore, Kelly Anna oder Craig Black. Probiert es aus! Schneller und direkter werdet ihr wohl nur noch selten die Chance haben, echten Profis Fragen zu stellen oder Tipps zu bekommen.

Creative Type Test

Adobe OFFF 2019 Barcelona Creative Type Test
Und für alle, die es eventuell noch nicht gesehen haben, hier noch eine Empfehlung. Adobe hat im Rahmen der OFFF 2019 in Barcelona ein sehr spannendes Tool online gestellt. Den Creative Types Test. Dieser soll euch helfen soll, euer kreatives Potential zu erkennen. Der Test basiert auf psychologischen Forschungen und angesehenen Persönlichkeitstests und am Ende liefert er euch eine recht genaue Aussage darüber, wie kreativ ihr seid und wo eure Stärken liegen.

Nehmt euch einfach die Zeit und findet es heraus. Den Adobe Creative Types Test haben wir hier direkt verlinkt.

Das OFFF 2019 läuft bis morgen und wird noch einige an spannende Live-Sessions und Keynotes liefern. Diese findet ihr hier auf Behance.

In der nächsten Woche folgt dann unser Recap des Ganzen, in dem wir noch einmal auf das Event zurückblicken und zusammenfassen was uns besonders begeistert hat.