POETS – Gino Iannuccis eigenes Label

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

POETS

Gino Iannucci ist mittlerweile 45 Jahre alt. Nach Kollaborationen mit Nike SB geht er jetzt mit seinem eigenen Label POETS an den Start. Aufmerksam wurde ich bei Highsnobiety auf das Label. Schaut euch das Video an und checkt die Kollektion.

Der Name für das Label stammt aus einer Zeit, wo er noch einen eigenen Skate Shop in seiner Heimatstadt Long Island hatte, der 2012 geschlossen wurde. Dort hatten die Gegenden Ihre eigenen Namen.

Iannucci selbst sagt: “Regardless if you know where it’s from, it can transcend into anything, that’s why I love the name. That goes for all walks in life. Poetry and everything. I thought it was just a perfect name.”

Bevor er das skaten anfing, war Gino begeisterter Eishockey und Tennis Spieler. 2012 hat er mit Nike SB einen John McEnroe’s Nike Challenge Court in einen Skate Schuh verwandelt. Zu dem Schuh gibt es einen Spot mit John. Ich hab ihn Euch unten an den Beitrag gehängt. Seine Vergangenheit spiegelt sich auch in der Kollektion wieder. POETS ist kein richtiges Skate Label, eher ein Gemisch aus allem was Gino begleitet hat.

Die POETS Klamotten könnt Ihr ab sofort auf Ihrer Website ordern.