Shoe some love – One Warm Winter x SEEK Spendenaktion

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Shoe some love, die Obdachloseninitiative One Warm Winter und die Modemesse SEEK sammeln Spenden und kommen mit einer guten Aktion um die Ecke. Sie nutzen den Sneakerhype und haben sich Sneakerläden in Hamburg, München, Köln und Berlin zur Unterstützung geholt. Zusätzlichen Support gibt es von Sneaker-Pionier Hikmet Sugoer und die Experten von Sneaker Freaker.

Die Aktion läuft seit dem 26. Juli. Also pünktlich zur Fashionweek. Jeder Sneakerhead oder auch Normalverbraucher kann ab heute in einem der 4 angesagten Sneakerläden einen seiner geliebten oder auch nicht so geliebten Sneakern spenden. In den Läden stehen Sammelboxen, wo Ihr die Dinger einfach reinschmeißen könnt. Die Schuhe gehen dann an Obdachlose die den Schuh dann wirklich nutzen, brauchen und auch sehr dankbar dafür sind.

Zur Aktion gibts auch ein passendes Video:



Bereits im Winter gab es eine gemeinsame Aktion von SEEK und One Warm Winter. Die Aussteller wurden aufgefordert die Kollektionsteile der letzten Saison zu spenden. Zusammen mit One Warm Winter wurde dann mit der Give Bag, die erste Goodie Bag für Obdachlose geschnürt.

Ihr solltet euch also die Frage stellen: Wie viele Paare hast du als Sneakerfan, die auf der Straße besser aufgehoben sind als im Schrank?

Die Sneaker könnt Ihr dann entweder im Acribik in Köln, im Allike in Hamburg, im Overkill in Berlin oder im TINT in München abgeben. Die Aktion läuft vom 26. Juni 2019 bis zum 16. Juli 2019.

Zu der Aktion können vom 2. bis 4. Juli auf der SEEK alle Marken, Besucher und jeder Berliner ihre Sneaker, aber auch andere Essentials für die Straße spenden. Collonil unterstützt die Aktion mit einem Schuhputzstand, an dem jeder seine Schuhe gegen eine Spende auf Hochglanz polieren lassen und ganz nebenbei noch ein paar Karma-Punkte kassieren kann.

Hikmet über die Aktion: „Uns geht es gut, wir haben zu viel an Schuhen und Klamotten. Lasst uns ein paar Teile abgeben an Menschen, die diese Dinge wirklich benötigen.“

Marie-Luise Patzelt & Lena Elster, SEEK: „Ohne unsere Aussteller wäre die Aktion nicht möglich. Auf die SEEK-Familie ist Verlass! Wir freuen uns darauf, diese jetzt mit unseren Freunden von Acribik, Allike, Overkill und TINT zu erweitern. Teamwork makes the dream work!“ 

Dominic Czaja, One Warm Winter: „Nach der überwältigenden Reaktion im Winter, freuen wir uns mit unserer Sneaker-Aktion auch im Sommer auf das Thema Obdachlosigkeit aufmerksam zu machen. Denn die Jungs und Mädels sind auch dann auf der Straße und auf Unterstützung angewiesen.“ 

Obdachlose Menschen sind nicht nur der Kälte, sondern auch der Hitze im Sommer schutzlos ausgeliefert. Es fehlt nicht nur an passendem Schuhwerk, sondern auch an vielen anderen Dingen wie Hygieneartikeln, Sonnencreme oder Unterwäsche. Einfach obdachlose Menschen oder die lokalen Organisationen ansprechen, was sie gebrauchen können, oder unter www.onewarmwinter.org spenden.