Kith x Coca-Cola – Hawaiianischer Flair meets koffeinhaltiges Getränk

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Kith x Coca-Cola

Letzte Woche noch über den ASICS X Ronnie Fieg – Gel-Kayano™ 5 OG geschrieben und diese Woche haut Kith selbst was raus. Dieses mal geht es um die vierte Auflage der Kith x Coca-Cola Kollektion. Der Fokus der Kollektion wurde voll auf Hawaii gelegt. Badeklamotten, Surfbretter, Badelatschen und was bequemes für den Abendspaziergang.

Ganze 105 Teile umfasst die Herren- und Damenkollektion. Zum einen wurden die hawaiianischen Stile und zum anderen Coca-Colas Classic Motive eingearbeitet. Klamotten mit Allover Prints, als auch einfache Classic Coca-Cola, wie auch Kith Logos. Die acht Farben von Hawaii sind in der gesamten Kollektion vertreten. Es gibt ne College Jacken, eine Jeans Jacke, Hoodies, Crewnecks, Windbreaker, Polo Shirts, Shirts, Socken und Badeklamotten.

In der Kollektion selbst gibt es Einzelteile mit anderen bekannten Labels. Zu den Partnerschaften gehört Mitchell & Ness. Sie haben einige der Tops mit individuell bedruckten Hawaii-Motiven und die Kopfbedeckungen mitgestaltet. Orlebar Brown, hat zwei der Boardshort mit Allover-Print entworfen. Golden Bear hat ein Update der Classic Varsity Jacket beigesteuert. Tonige Ärmel und ein geteilter Körper zeichnen die Jacke aus. Die Brillen der Kollektion sind mit Garret Leight designt und die Surfbretter kommen von Channel Islands. Diese sind sehr sehr limitiert!

Das passende Schuhwerk darf natürlich auch nicht fehlen. So hat man mit Converse einen super Partner gefunden. Der Chuck Tayler kommt im Denim Design und ist mit fast allen Teilen super kombinierbar. Zu den Details gehört die Coca-Cola Stickerei an der Außenseite und die eigenen Einlegesohlen. Zudem gibt es abnehmbares Kith Patch.

Im Oahu-Popup-Shop von Kith steht die Kith x Coca-Cola bereits seit dem 2. August 2019 zum Verkauf. Online und in den Kith Stores könnt Ihr die Kollektion ab heute, Freitag den 9. August 2019, kaufen.