Nike Adapt Huarache – Jetzt mit Nike FitAdapt-Schnürsystem

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Nike Adapt Huarache

Nachdem der Nike Adapt BB für die Basketball-Heads raus kam, sind jetzt die Laufsportler mit einem eigenen Release dran. Der Nike Adapt Huarache. 1991 kam der Huarache erstmals in die Läden und ist seither ein wichtiger Teil der Sneaker-Kultur. Nike führte mit ihm einen radikal neuen Ansatz zur Passgenauigkeit am Fuß ein. Durch das Neopren liegt der Schuh eng am Fuss und passt sich an. Mit der neuen Nike FitAdapt-Technologie wird diese Passform und das Tragegefühl nochmals unterstützt.

Über der Neoprenschicht sitzt die neue Technologie. Das Nike FitAdapt-Schnürsystems. Mit der Nike Adapt App könnt Ihr die Schnürung dann bequem steuern. Die Technologie wird mit einem Mittelfußmotor betrieben. In der App könnt Ihr dann mit der spezifischen Huarache Oberfläche den Schuh entweder individuell oder mit den voreingestellten Empfehlungen anpassen. Wenn Ihr eine Apple Watch besitzt könnt Ihr die Anpassungen sogar direkt über die Uhr machen.

Schon eine echt tolle Sache. Du kannst den Sneaker entspannt einstellen, wenn du einfach mal nur von A nach B musst. Wenn du aber in Eile bist, reicht ein Klick und der Schuh sitzt bombenfest. Kein lästiges Nachschnüren oder bücken.

Die ersten Farben von Nike Adapt Huarache werden am 13. September 2019 bei SNKRS und SNEAKRS, sowie bei ausgewählten Einzelhändlern zu bekommen sein.