Quiksilver Radness

Es wird Sommer, es wird immer wärmer und wir müssen uns auf die Tage im Wasser zur Abkühlung vorbereiten. Da die Reisen zu den schönen Stränden der Welt dieses Jahr wohl eher gering ausfallen, müssen wir trotzdem für die heimische Abkühlung ausgerüstet sein. Deshalb wollen wir Euch einige der neuen Quiksilver Boardshorts zeigen. Zu allererst soll gesagt sein, dass seit Anfang 2020 das gesamte Quiksilver Boardshorts-Sortiment aus 100% recyceltem Polyester hergestellt wird.

Die Boardshorts des australischen Labels kommenn im Spring/Summer 2020 Drop mit abgefahrenen Prints, perfekter Passform und innovativen Features. Zur Präsentation der Kollektion wurde zusammen mit dem Künstler Jarrad Wright ein witziges Video produziert. Das Video hab ich Euch unten an den Beitrag gehängt.


Seit 1969 ist Quiksilver nun in der Welt des Wassersports zu finden. Hauptsächlich aber in der Surfszene. Es wurden stets innovative Surfwear entworfen, die für noch mehr Spaß auf dem Wasser sorgen. Angetrieben von der Liebe zum Sport, den Meeren und Pisten dieser Welt, hat sich das Label vor einiger Zeit für die Verwendung von recyceltem Plastikabfall in der Boardshorts-Produktion entschieden. In den letzten Jahren konnten bereits über 250 Millionen Kunststoffflaschen wiederverwertet werden. Unter dem Motto ‚Recycled for Radness‘ wurde, wie bereits erwähnt, ein Video vom Quiksilver Creative Team zusammen mit dem australischen Künstler Jarrad Wright produziert. Dort geht es auf eine Reise einer Plastikflasche, die von Surfboards und hohen Wellen träumt, und uns zeigt, was sich aus vermeintlichem Müll alles zaubern lässt.

Von uns gibt es für dieses Engagement auf jeden Fall eine Daumen hoch!

 

Die neuen Quiksilver Spring/Summer 2020 – Recycled for Radness Boardshort gehen bei 45€ los und könnt Ihr bereits bei Quiksilver online oder in den Stores erwerben.

Hier gehts zum SHOP

Privacy Preference Center