Wiz Khalifa

Apple Music hat die kleine Wiz Khalifa Doku bereits im April 2019 veröffentlich. Nun könnt Ihr euch die 5-teilige Doku bei YouTube anschauen. Die Doku mit dem Namen Behind the Cam bietet einen exklusiven Einblick in das persönliche Leben und die Karriere von Wiz der nun mehr als ein Jahrzehnt an der Spitze des Rap-Games ist.

Wiz Khalifa – Behind the Cam besteht also aus fünf Episoden. Man bekommt Einblicke wie sich sein Leben nach der Geburt seines Sohnes Sebastian geändert hat. Immer wieder sind kleine Mitschnitte vom Karrierestart zu sehen und wie es dann endlich Berg auf für Ihn ging. In Episode 2 erfahrt Ihr wie zum Beispiel er zu dem Beat von Millions feat. A Boogie Wit Da Hoodie kam. Der Beat ist wirklich nice. Das passende Video zu dem Song wurde jetzt erst am 23. Februar 2021 veröffentlicht.

Ich bin schon länger Fan von Wiz Khalifa und hatte das Glück Ihn zum ersten mal 2011 in Amsterdam im Melkweg zu sehen. Da war alles noch etwas überschaubarer und familiärer. Ein Trip den meine Frau und ich nicht vergessen werden. Schlafen im Hostel, fast zu spät zum Konzert und Koffer in den falschen Spint gepackt. In dem Jahr erschien auch sein Album Rolling Papers. Welches immer noch gerne gehört wird. Als ich die Doku entdeckt habe, habe ich sie mir direkt am Stück angeschaut. Da die Folgen nur knapp 10 Minuten gehen, war das recht schnell durch. Für mich ein schöner Einblick hinter die Kulissen und das Umfeld von Wiz Khalifa. Er wirkt immer noch sehr bodenständig und gar nicht abgehoben.

Viel Spaß beim schauen

Checkt auch die anderen Beiträge ab, die wir Euch HIER auf der NEWS Seite zusammengestellt haben.