Tja, was soll man da sagen. Die eine Seite der RATM rastet aus, weil Chuck D und Sen Dog durchaus eine gute Wahl waren, was den Ersatz für Zack De La Rocha angeht.

Wobei Prophets of Rage ja keine Rage against the Machine – Kopie und die beiden Rapper kein wirklicher Ersatz sein sollen. Wie auch immer.

Die andere Hälfte der Fans sind mega angepisst, dass man nun die „Hits“ von RATM nachsingt, von Samsung präsentiert wird und das alles in einer Late Night Show! Keine Ahnung, ich finds ganz cool um ehrlich zu sein. Hat vielleicht damit zu tun, dass ich Chuck D in meinem Leben mehrmals getroffen und dann recht viel Zeit mit ihm verbracht habe. Der Mann ist niemand, der hinter dem Dollar hinterher schaut. Was mit Den Dog ist, keine Ahnung!

Der Slogan „Make America Rage Again“ passt aber durchaus.. Bildet euch eine eigene Meinung, wenn ihr mögt!

https://www.youtube.com/watch?v=-7KGJUbsfiU&feature=share

… und noch ein Track vom selben Auftritt, „Prophets of Rage“.

https://www.youtube.com/watch?v=pIiyoUZTHNM


Chef hier. Kind der 70er. Blogs und Content seit Ende der 90er. Viele eigene Projekte und Dienstleister für andere. Immer schon "irgendwas mit Medien". #digitalnative #blogger