Ice Cube und eine neue Basketball-Liga

5451a9bac173c-preview-699

Die Rap – und Film Größe Ice Cube hat eine neue Basketball-Liga ins Leben gerufen.

Ice Cube hat eine neue Liga gegründet, die „BIG3“ bei der es sich um eine Basketball-Liga für pensionierte Baller handelt, die jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit nur zur Sommerzeit laufen wird. Klingt jedenfalls sehr interessant!
Die Regeln der Liga sind ganz einfach. Gespielt wird 3×3, d.h. drei Feldspieler pro Team auf einem Half-Court. Außerdem werden nicht nur die Feldspieler aus ehemaligen Basketball-Spielern bestehen, sondern auch der Trainer. Bis jetzt zugesagt haben folgende ehemalige Basketball-Größen – Gary Payton, Kenyon Martin, Stephen Jackson, Rashard Lewis und einige mehr.

Die Idee, die Ice Cube hinter diesem Projekt hatte, ist für jeden Basketball-Liebhaber nachvollziehbar. Er als Fan konnte nicht mit zu sehen, dass viele seiner Helden in die Rente gegangen sind und so hat er sich einfach beschlossen, eine Liga für pensionierte Basketballer zu gründen!

Momentan versucht Cube einen TV-Deal für die Liga ans Bord zu kriegen und die Teams zusammen zu stellen! Sollte sich das Projekt realisieren, wer weiß, vielleicht sieht man einen  „Kobe oder einen „Duncan“ wieder auf dem Platz ballin‘!!!

Wir sind jedenfalls gespannt, wie sich die neue Liga „BIG3“ umsetzen lässt und ob eine NBA-Legende mit am Start sein wird. Bis dahin Keep ballin‚!


Sneakerhead. Jura-Student. BVB-Liebhaber. Mega cooler Typ. Yo!