Wie versprochen nun ein detaillierterer Blick auf einige der kommenden Jordans 2017. Den Anfang macht der Jordan 6 Alternate.

Der Jordan 6 Alternate lief zunächst unter dem Decknamen Hare, die Kombo aus Grau, Weiß und Rot erinnerte stark an den Hare Jordan 7. Doch der Jordan 6 Alternate ist eben kein Hare Sneaker (der Name bedingt durch die Werbespots mit Bugs Bunny die es zum 7er gab) sondern eine Alternative Designversion des Sneakers, die nie rauskam. Wie gesagt treffen hier Grau, Weiß und Rot aufeinander, Grau und Weiß auf dem Leder Upper als aufeinanderliegende Schichten, Rot als Akzentfarbe. Sucht man man einem Vergleich wäre neben dem Hare auch der Maroon 6er möglich, nur eben mit Grau. Ansonsten bleibt der Sneaker Clean, eine 1991 in der Zunge ist das einzige Detail, das hervorsticht, ansonsten ist das Branding auf der Lace-Schnalle und der Ferse Weiß, auf der Outsole Rot.

Der Jordan 6 Alternate soll am 11. März kommenden Jahres online bei Nike und den bekannten Jordan Retailern erscheinen.