Der Jordan 11 Low Barons wird in diesem Jahr erscheinen. Ein Schuh, der an MJ’s semi-erfolgreiche Baseball Zeit erinnert.

Auf dem Hardwood war Jordan unbestritten der Beste den es gab, auf dem Rasen sah es nicht ganz so aus. Nach seinem ersten Rücktritt aus der NBA versuchte sich Mike als Baseballer bei den Birmingham Barons, einem Minor League Team der Chicago White Sox. Aber im Gegensatz zum Spiel mit dem orangen Leder, langte es bei der Sportart mit dem kleinen weißen Ball nicht so wirklich – nichtmal für die Minor League. Es folgte auch bald wieder ein Rücktritt vom Rücktritt und die Rückkehr zu den Bulls – im 11er Space Jam mit der 45 (da war ja was vor kurzem).

Die Zeit beim Baseball wird nun mit dem Jordan 11 Low Barons markiert: Das Low Modell des 11ers wird in Schwarz-Grau gehüllt mit dem bekannten 11er Metallic Touch. Dazu eine weiße Midsole und eine durchsichtige Außensohle – wer beim Space Jam leer ausging, kann hier mit einer Lowtop Variante einen Schuh mit zumindest ansatzweise Ähnlicher Optik schießen.

Der Jordan 11 Low Barons soll dieses Jahr im April erscheinen, neben Nike werden ihn auch die üblichen Jordan Retailer führen.