Gigaset. Kennt ihr?

Müsstet ihr eigentlich, denn das Unternehmen ist Marktführer in Sachen Festnetztelefone. Wenige Büros oder Haushalte, die ohne eines der hochwertigen DECT-Devices auskommt. Aber gut. Das soll hier nicht unser Thema sein. Auch nicht Smart Home – ein Bereich in dem die Herrschaften auch ein sehr solides Portfolio im angebot haben.

Gigaset GS160 Smartphone hypesRus.com HYPES ARE USAktuell testen wir das Gigaset elements – Paket, welches uns eine Alarmanlage plus einige andere schöne Features bietet. Aber dazu später mehr. Denn das Thema Smart Home ist ein großes und wichtiges. Da kommt noch einiges. Unter anderem von Gigaset.

Wir wollen heute aber einen ersten Blick auf das Gigaset GS160 werfen. Ein Einsteiger-Smartphone mit interessanten Features und einem guten Preis. Funf Zoll misst der Bildschirm – dafür wirkt das Device aber handlich und kompakt. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, wirkt aber wie mit einer Gummischicht überzogen. Bedeutet was? Es liegt sehr gut in der Hand!

Gigaset GS160 Smartphone hypesRus.com HYPES ARE US
Der 2500 mAh Akku ist austauschbar, die Rückseite des Telefons lässt sich öffnen. Im aktiven Betrieb hält die wiederaufladbare Batterie etwa einen ganzen Tag durch. Das ist normal, können andere aber besser. Viele aber auch nicht. Von daher sind wir diesbezüglich neutral zufrieden.

Gigaset GS160 Smartphone hypesRus.com HYPES ARE US
Ebenfalls gelangt man über die geöffnete Rückseite an den microSD-Karten – Slot und die Einschübe für insgesamt zwei SIM-Karten. Ich empfinde es als nützlich, sein privates und sein Business-Telefon immer dabei zu haben, aber nur ein Gerät tragen zu müssen. Von daher: Sehr gut!

Gigaset GS160 Smartphone hypesRus.com HYPES ARE US
Der MediaTek 6737 – Prozessor ist mit 1,3 Gigahertz getaktet und der Arbeitsspeicher ein Gigabyte groß. Würde man den Prozessor und seine Leistung professionell testen, würden die Ergebnisse eher mittelmäßig sein. Aber diese Tests sagen so gut wie nichts darüber aus, ob und wie ein Gerät beim Endverbracuher performt und ob er mit dem Gebotenen zufrieden ist. Unserer Meinung nach genügen diese Zahlen, um das Telefon ordentlich benutzen zu können.  Solange Games wie z.B. Asphalt Xtreme ordentlich laufen, sollten wir uns um WhatsApp, E-Mails und Telefonie keine Sorgen machen.

Gigaset GS160 Smartphone hypesRus.com HYPES ARE US
Das Display des GS160 wartet mit HD-Auflösung auf und bietet ein frisches und angenehmes Bild. Auch hier gibt es sichere feinere Auflösungen bei anderen Herstellern – aber sicher nicht zu einem Preis von 149 Euro. Farbe, Helligkeit und Blickwinkel gehen auf jeden Fall klar.

Gigaset GS160 Smartphone hypesRus.com HYPES ARE US
Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite gewährt euch nicht nur Zugang zum Gigaset GS160, sondern kann auch bei der Bedienung genutzt werden. So kann man z.B. festlegen, dass sich bei festerem Druck auf den Sensor die Kamera-App öffnet, diese ein Foto aufnimmt oder Ihr einen Anruf startet. Alles eine Sache der Einstellungen und recht cool.
Die Auflösung der Kamer ist 13 Megapixeln. Die Bildqualität fällt – auch im Hinblick auf den Preis des Gerätes – ordentlich aus. Klar, Farben könnten immer besser, kräftiger und Fotos schärfer sein – aber hey! Um einen guten Schnappschuss oder auch ein gutes Foto ganz in Ruhe zu schießen, reicht das Ding aus. Wir haben da schon Schlechteres gesehen. Selfies nimmt das Gigaset Smartphone mit 5 Megapixeln auf.

Gigaset GS160 Smartphone hypesRus.com HYPES ARE US
Auch wenn wir Apple User mit Betriebssystemem wie Android nix am Hut haben, müssen wir eingestehen, dass das System durchaus Laune macht. Das GS160 kommt mit einer soliden und gut funktionierenden Version von Android 6.0 Marshmallow daher. Was Android kann, welche Apps es gibt und welche Funktionen für euch wichtig sind – darauf gehen wir ggfs. später noch einmal ein. Am besten wenn ein Android-Fan zugegen ist und ein wenig aufklärt bzw. den Test durchführt.

Gigaset GS160 Smartphone hypesRus.com HYPES ARE US
Was wir bis hier erst einmal sagen können ist, dass das Gigaset GS160 Smartphone ein grundsolides Gerät ist, das optisch gefällt und auch nicht zu dick/groß aufträgt. Technisch ist es gut ausgestattet und erfüllt alle Aufgaben ordentlich. Für das normale Leben, für Social Media, Telefonie, Skype und Co. – und auch für so ziemlich alle aktuellen Games reicht es locker aus. Hierüfr sind 149 Euro wirklich ein sehr fairer Preis.


Chef hier. Kind der 70er. Blogs und Content seit Ende der 90er. Viele eigene Projekte und Dienstleister für andere. Immer schon "irgendwas mit Medien". #digitalnative #blogger