Kanye West hat nun einen Platz auf dem Hollywood Boulevard – als Götzenstatue!

„I am a God!“. Darauf bestand Kanye auf seinem sechsten Soloalbum „YEEZUS“. Jetzt sieht es so aus, als würde Mr. West wirklich verehrt werden, nämlich auf der Hollywood Boulevard in Form einer goldenen Statue von sich selbst. Die Skulptur zeigt den Rapper und Designer gekreuzigt mit ausgestreckten Armen, Löchern in den Händen, einer Jesuskette um den Hals, Yeezys an den Füßen und einer Dornenkrone – allerdings ohne Kreuz. Als man den Künstler hinter der Statue, Plastic Jesus, nach seinem neuesten Streich fragte, sagte dieser:“Kanye West ist ein genialer Künstler, aber kein Gott. Wir als Gesellschaft sehen ihn aber oft als solchen, weshalb wir ihn auch „kreuzigen“, wenn es in seinem Leben mal nicht rund läuft. Wir sollten Künstler wie als solches respektieren und würdigen, aber wir mit der Verehrung aufhören!“

Kanye West StatueKanye West Statue

Wer demnächst in Los Angeles ist und die Statue sehen will: Zu finden ist sie auf der Ecke der Straßen Hollywood Boulevard und La Brea Avenue.