Lange bevor Everlast zur Gitarre griff und mit „What It´s Like“ das Genre „rappender Singer/Songrwirter mit Attitude“ besetzte, war er bereits ein ziemlich guter MC, ein Rapper!

Das Multitalent aus Los Angeles hatte seinen größten Erfolg mit Danny Boy, und DJ Lethal als House of Pain. Der Song „Jump Around“ ist seit den 90er Jahren ein Banger, der auf keiner Party und keiner Compilation fehlen darf.

Schon vorher war Everlast als Rapper auf Ice-Ts „Rhyme Syndicate“ Label gesignt und brachte auch dort schon Alben heraus. Jetzt ist er zurück. Für ein Mixtape Projekt auf dem er unter dem Namen „War Porn Industries“ zusammen mit Sick Jacken & Divine Styler gute Musik abliefert. Der Track, der auch direkt ein Video spendiert bekam, ist „Dazed & Confused“, welcher mit einem guten „Led Zeppelin“ Sample daher kommt.

Das kostenlose Mixtape haben wir hier, das Video zum Track findet ihr weiter oben. Viel Spaß, wenn ihr auf guten und echten Rap steht.


Chef hier. Kind der 70er. Blogs und Content seit Ende der 90er. Viele eigene Projekte und Dienstleister für andere. Immer schon "irgendwas mit Medien". #digitalnative #blogger