Testen & Fotos: Volvo V60 T6 AWD

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Wie einige von euch wissen fahre ich Volvo – und das seit Jahren schon. Ich bin ein treuer Fan.

Volvo V60 T6 AWD Autohaus Link Krefeld Probefahrt
Angefangen hat alles mit einem V50 D2. Auch wenn der Motor und ich nie so richtig warm wurden – das Design des Volvo V50 war und ist für mich etwas ganz besonderes. Nach nicht einmal einem Jahr kam dann ein V60 ins Haus. Auch noch nicht mit dem richtigen Motor, denn der 2.0 Turbo-Benziner war zwar weitaus sportlicher als der D2 Diesel im V50 – aber irgendwie auch keine wirklich starke Maschine und zudem sehr trinkfreudig. Unter 10 Liter Benzin ging nix. Also gar nichts. Es folgtem ein Volvo D5 mit 210 PS und ein Volvo XC60 D4 mit 163 PS – beide mit Polestar Chiptuning ab Werk!

Volvo V60 T6 AWD Autohaus Link Krefeld Probefahrt
Für uns als Familie war der XC60 völlig ausreichend – aber als Beagle Paul dann einzog und seine Hundebox mit den Kofferraum musste, entschieden wir uns für den „alten“ XC90 – Modelljahr 2014. Einer der letzten Alten. Optisch ein Volvo Klassiker und irgendwie auch die Mutter aller SUV in Europa, wurde er doch Ende 2002 vorgestellt und seitdem durchgängig gebaut und stetig verbessert. Diesen Wagen fahren wir aktuell und sind seit langer Zeit echt zufrieden. Klar! Der neue Volvo XC90 und der sehr gelungene Volvo V90 sind natürlich irgendwann auch in unserem Blickfeld aufgetaucht und spätestens seit des „Diesel Skandals“ und mit der Veröffentlichung des neuen Volvo V60 war unser generelles Interesse an den neuen Modellen geweckt.

Volvo V60 T6 AWD Autohaus Link Krefeld Probefahrt
Der neue Volvo V60 T6 AWD

Eigentlich hatte ich vor, Volvo in Kürze nach einem Testwagen zu fragen. Doch dann kam mir das Autohaus Link in Krefeld zuvor. Denn dort läuft seit Kurzem eine Probefahrt-Aktion, welche zusammen mit Volvo in Köln ausgeheckt wurde. Wer den aktuellen Radiospot hört – im Lokalradio in und um Krefeld – und sich bei den Kollegen meldet, darf sich den neuen V60 als T6 mit 310 PS und Allrad für einen oder zwei Tage mit nach Hause nehmen und auf Herz und Nieren testen. Oder sich zumindest einen Termin für eine Probefahrt geben lassen. Wie praktisch! Ich also ins Auto und dort direkt mal die Aktion angesprochen.

Was soll ich sagen? Seit gestern Mittag fahre ich also nun eben diesen Volvo V60 im Rahmen der Probefahrt-Aktion und liebe es. Allradantrieb, 310 PS und jede Menge technische Spielereien machen den Benziner zu einer Waffe. Vergesst nicht, hier spricht ein Familienvater mit Hund und einem gewissen Bedarf an Platz. Klar, es gibt schnellere und sicher auch sportlichere Autos. Aber mixt man meinen bzw. unseren Bedarf mit dem was der Wagen bietet, kommt am Ende tatsächlich ein Fahrzeug heraus, welches ich so kaufen würde. Farbe, Felgen, Fahrwerk … genau mein Ding. Da hat die Presseabteilung von Volvo mal ein feines Autos auf die Straße gestellt!

Klar, dass eben dieses feine Auto auch vor unsere Kamera musste. Heute morgen um 7:30 Uhr ging es los. Das Ergebnis dieser Ausfahrt seht ihr hier im Artikel verteilt – und in der Fotogalerie weiter unten.

Volvo V60 T6 AWD Autohaus Link Krefeld Probefahrt
Das der Wagen die Euro 6d-TEMP Abgasnorm erfüllt, erwähne ich nur so nebenbei. Ist ja bei Benzinern weniger ein Problem. Was aber zu erwähnen wäre, ist das City Safety System Kollisionsvermeidung mit Fussgängern, Fahrradfahrern und Wildtieren inkl. Kreuzungsbremsassistent. Darüber hinaus hat das Vorführfahrzeug einmal alles an Technik verbaut was Volvo aktuell für Geld anbietet. So erklärten sich auch die knapp 75.000 Euro Fahrzeugpreis.

Aber keine Sorge! Es müssen keine 310 PS sein, Allrad ist zwar super cool und erhöht die Sicherheit – muss man aber auch nicht bestellen. Darüber hinaus geht es in Sachen Grundausstattung auch ein wenig dezenter, was den Preis durchaus sinken lässt. Bei 37.500 Euro geht es bereits los. Weitere Informationen liefert euch die Volvo Webseite – hier kann man sich seinen ganz persönlichen Volvo V60 zusammenstellen – und auch alle anderen Modelle der Schweden. Macht Spaß, probiert es aus.

Volvo V60 T6 AWD Autohaus Link Krefeld Probefahrt
Hier in Krefeld läuft die Probefahrtaktion von Autohaus Link jedenfalls noch einige Zeit.

Wer also aus der Gegend kommt und den Volvo V60 einmal ausgiebig testen möchte, der sollte sich auf jeden Fall bei den Kollegen melden und diese Chance nutzen. Sonst sind Probefahrten nämlich bereits nach Minuten oder wenigen Stunden vorbei – hier darf sie gerne anderthalb oder zwei Tage dauern.

Und jetzt?

So gerne ich den Wagen auch behalten würde, weil er einfach ein toller Mix aus Sportlichkeit, spannendem Design, Sicherheit und Alltagsauto ist  – der Volvo V60 macht für uns als Familie keinen Sinn. Siehe oben. Unser Platzbedarf ist höher und durch den XC60 und auch den XC90 sind wir hohes und nicht mehr ganz so sportliches Fahren gewöhnt. Entspanntes Reisen schlägt hier Sportlichkeit und naja,.. unser Bedarf ist aktuell ein anderer. Dennoch denke ich, dass eine Fammilie mit bis zu zwei Kindern mit den neuen Ausmaßen durchaus klar kommen wird.

Volvo V60 T6 AWD Autohaus Link Krefeld Probefahrt

Dieser Artikel ist ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ für eine tolle Aktion meines Volvo Händlers, Autohaus Link in Krefeld. Von der hier erwähnten Probefahrt-Aktion habe ich tatsächlich erst durch das lokale Radioprogramm erfahren. Der abgebildete Wagen wurde mir für knapp 48 Stunden zum Testen überlassen. Ansonsten wurde dieser Artikel in keinster Weise beeinflusst oder finanziell unterstützt.