NeoGeo Arcade Stick Pro – Die Spielhalle zum Mitnehmen!

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Letzten Monat haben uns die Freunde von SNK wissen lassen, dass sie an „next gen“ Neo Geo Hardware arbeiten, die sie in Kürze auf den Markt bringen werden.

Das freut ein Kind der 80er natürlich sehr, das mit den aktuellen Spielekonsolen nur noch wenig anfangen kann. Ich selber hatte mal ein originales NeoGeo, damals 800 Mark teuer, und danach ein NeoGeo CD und noch etwas später dann eine Neo Geo X – die Version in der man das Handheld in einem Gehäuse hat verschwinden lassen. Ihr erinnert euch?

SNK NeoGeo Arcade Stick Pro Gaming
Jetzt aber drehen die Jungs von SNk richtig am Zeiger und bringen mit dem Neo Geo Arcade Stick Pro offenbar eine komplette Konsole (die früher mit das Beste darstellte, was man in Spielhallen auf der ganzen Welt finden konnte) in das Gehäuse eines Arcade Stick – also in einen etwas größeren Joystick! Wie geil!

Das Design des Sticks basiert auf dem NeoGeo CD Controller, seine Größe hat aber eher was von der eines Fight Sticks. 20 Spiele sind auf dem Speicherbaustein des Neo Geo Arcade Stick Pro von SNK gespeichert. Ein einfaches HDMI Kabel verbindet den Controller mit dem Fernseher und das wars auch schon mit der Installation und der Inbetriebnahme. Ein weiteres GamePad oder ein weiterer Arcade Stick Pro können ebenfalls angeschlossen werden, um das 2-Spieler-Erlebnis zu komplettieren.

Alle Infos gibt es hier!

Alternativ könnt ihr aber auch den Arcade Stick Pro an eines der älteren NeoGeo Systeme anschließen und bekommt so einen vollwertigen Controller / Joystick für dieses System. Auch am PC lässt sich der Controller offenbar nutzen.

Auch wenn des sich hier nicht um einen Profi-Stick für echte Competition-Gamer handelt, für gemütlcihes Nostalgie-Zocken mit Freunden oder alleine sollte das Teil locker ausreichen. Da man noch nichts über einen finalen Preis weiss, halte ich mich mal zurück mit Aussagen wie „Kaufe ich mir sofort!“ – wenn es aber Sinn macht und bezahlbar ist, dann bin ich dabei.