„Karl“ ist das beste Foto des Canon Young People Programme in Krefeld

Ich hatte euch ja bereits in der letzten Woche an dieser Stelle berichtet, dass ich als Teil der Jury und als Redner beim Krefelder „Young People Programme“ von Canon dabei war.

WERBUNG

Canon Young People Programme Krefeld

Eine Woche Workshop und intensive Arbeit liegen hinter den 15 Schülern der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule in Krefeld, die alle ziemlich coole Ergebnisse abgeliefert haben.

Die Idee hinter dem „Young People Programme“ von Canon, welches zusammen mit der UN geplant und realisiert wurde, ist die, dass die Schüler die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, die Sustainable Development Goals, verstehen und in ihrem Visual Storytelling aufgreifen. Um das auch bestmöglich realisieren zu können wurde den Jugendlichen auch das Fotografieren im Rahmen eines soliden Anfängerkurs näher gebracht.

So gerüstet gingen die Schüler daran, einen ersten „Arbeitsauftrag“ umzusetzen. Es galt, eines der UN Nachhaltigkeitsziele im Bild festzuhalten. Fünf Tage lang war Zeit, bis die Bilder zur Begutachtung durch die Jury vorliegen mussten.

Botschaften in Bildern zu vermitteln, ist eines der Ziele des einwöchigen Canon Programms, das heute Mittag mit der Verkündung der Sieger zuende ging. Das Ergebnis nach diesen sieben Tagen waren beeindruckende Fotografien junger engagierter Schüler, die sich mehr als sehen lassen konnten.

Canon Young People Programme Krefeld

Was ich dort gemacht habe?

Ich habe am letzten Montag in einem knapp einstündigen Vortrag über meine Arbeit gesprochen, darüber was ich tue und bereits getan habe, als viele andere Blogger, YouTuber und Influencer noch ganz klein und unbekannt waren. Ich habe von meinen Anfängen erzählt, davon, dass HYPES ARE US mal der deutsche HYPEBEAST-Ableger werden sollte und was ich sonst noch so erlebt habe, in den letzten knapp 15 Jahren.

Canon Young People Programme Krefeld

Cool war das! Denn die Schüler waren echt interessiert. Sowohl an meiner täglichen Arbeit, als auch an meiner Ausbildung und meinem beruflichen Werdegang. Vom JUICE Magazin über VIVA digital – bis hin zum Sneaker Freaker Magazin und meiner fast 17 Jahre andauernden Selbständigkeit.

Canon Young People Programme Krefeld

Ebenfalls am Montag haben wir die Fotos der Gruppe gesichtet und festgelegt, welche sie uns als Jury im Rahmen des Contests vorlegen werden. Jeder Schüler konnte maximal zwei Bilder oder zwei Bilderserien einreichen. Außerdem sollten sie die „Geschichte hinter dem Bild“ recherchieren und uns in kurzen Worten vortragen.

Denn bei diesem Workshop ging es nicht nur um Bilder, angelehnt an die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, sondern auch um die Geschichten dazu. Und die waren teilweise richtig spannend und sehr bewegend.

Die Gewinnerin, Selin Kocak (17), z.B. hatte ein Portrait von Karl eingereicht, einem Obdachlosen mit übler Vergangenheit, den sie im Ruhrgebiet nahe eines Weihnachtsmarktes traf.

Canon Young People Programme Krefeld

„Karl ist ein 61 Jahre alter Mann. Er kam von Kiel nach Duisburg und wohnt dort in einem Pflegeheim und bekommt 10€ im Monat. Es reicht nicht zum Überleben und deswegen geht er auf die Straßen und bettelt, um sich selbst zu versorgen.

Bei einem Autounfall wurde er angefahren und hat dadurch nur noch die halbe Schädeldecke. Karl ist ein außergewöhnlicher Mensch. Er hat mit uns sehr offen, ruhig und liebevoll gesprochen. Mit seiner Art hat er wirklich die Herzen berührt und man konnte in seinen Augen Hoffnung sehen und nicht diesen Hass und die Verzweiflung, wie sie bei vielen anderen zu sehen ist.

Ich werde Karl nicht vergessen.“

Canon Young People Programme Krefeld

Aber auch das Foto von Ibrahim Arsoy (18) von seinem Freund, der alle zwei Tage zur Dialyse muss, weil seine beiden Nieren von jetzt auf gleich aufgehört haben, zu arbeiten und der jeden Tag auf ein Spenderorgan hofft, hat uns alle beeindruckt. Auch dieses Foto hat fast die volle Punktzahl geholt.

„Gesundheit… Wir denken, wir könnten sie beeinflussen. Wir denken, wir sind für immer da und weit weg vom Tod. Wir sind jedoch näher daran, als wir womöglich glauben. Auch ich musste diese Erfahrung machen und lernen, wie schnell die Realität uns und unsere geliebten Menschen einholen kann. Wir sind vergänglich. Das Bild zeigt einen mir sehr nahestehenden Freund, welcher erst vor sehr kurzer Zeit diese Erfahrung machen musste. Von heute auf morgen versagte erst eine und dann die andere Niere. Zurzeit muss alle zwei Tage für vier Stunden zur Dialyse. Ohne diese wäre er nicht mehr bei uns… Wir müssen lernen, dass wir nur ein kleiner Teil einer großen vergänglichen Phase sind und dass unsere Gesundheit wichtiger ist, als Geld und unser restlicher Besitz. Ohne den technischen und medizinischen Fortschritt von heute hätte Phillip nicht einmal die Chance, seinen 18. Geburtstag zu erleben.“

Ebenfalls Platz 2 erreichte Lynn Derix (17) mit diesem Foto:

Canon Young People Programme Krefeld

„Dieses Bild zeigt die große Menge an Müll/Plastik, die der Mensch produziert. Dies wurde auf einer Mülldeponie gemacht. Da das Plastik „zusammengequetscht“ war, könnte dies möglicherweise auch recycelt werden – dann schadet es somit weniger der Umwelt, weil durch Recycling weniger neuer Plastikmüll entsteht.“

Und einen verdienten dritten Platz erreichte Jamie Lee Dohr (17), die gleich zwei tolle Bilder in den Top 6 platzieren konnte.

Kontrast zwischen Stadt und Natur

Dieses Bild widerspiegelt den Kontrast zwischen der Stadt und der Natur. Der Mensch verursacht Müll und schadet somit der Natur. Wir bauen Städte und verbreiten immer weiter unserer Abgase, welche die Natur gefährden. Die Natur schrumpft immer weiter und somit sind auch Tiere vom Aussterben bedroht. Unser ökologischer Fußabdruck wird immer größer und wir müssen etwas tun, um als nur zuzuschauen.

Besonders ist hier der Spruch auf der Tüte, der den Zusammenhang herstellt und zum Denken anregt: Wir tragen Verantwortung

Alle vier Gewinner bekamen von Canon eine entweder eine Canon EOS 200D bzw. drei Canon EOS 1300D DSLR Kameras, mit denen sie nun weiter tolle Bilder machen und hinter die Geschichten dieser Fotos schauen können. Ich werde mit einigen der Schüler weiterhin in Kontakt bleiben, so wie es aussieht.

Vielleicht seht ihr ja schon in Kürze ein paar Bilder oder eine Story der hier erwähnten Personen auf unserer Seite. Fänd ich gut.

Canon Young People Programme Krefeld

Weitere Informationen zum Canon Young People Programme gibt es hier, auf der Webseite von Canon. Alle Informationen zu den hier erwähnten Kameras findet ihr hier.

Ich war sehr gerne mit dabei und hatte echt Freude daran, Erfahrungen auszutauschen, neue Menschen kennenzulernen und auch meinen Vortrag zu halten. Die Fotos und die Geschichten dazu haben das tolle Erlebnis abgerundet.

Ich bedanke mich darum sehr bei Canon Deutschland für die Chance und bei den Schülern und Lehrern der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Krefeld. Super war das!

Dieser Artikel konnte nur entstehen durch die Hilfe von Canon. Darum deklariere ich ihn als Werbung.