Reebok Furylite „Triple White & Black“ [Feature & Fotos]

Letztes Jahr feierte ein Meilenstein der Sneakergeschichte sein 20. Jubiläum. Der Reebok Insta Pump Fury war schon 1994 seiner Zeit voraus.Innovativ, technologisch auf dem höchsten Niveau und mit einer einzigartigen Silhouette verkörperte dieser Sneaker all das was Turnschuh-Freunde schon immer liebten.

hypesrus-reebok-furylite-26

Anfang dieses Jahres setzte Reebok aber noch einen drauf und präsentierte uns den kleinen, leichteren Bruder des Klassikers. Eine komplett neue Silhouette. Quasi eine konsequente Weiterentwicklung des Insta Pump Fury.

Der Reebok Furylite verbindet den Charme eines klassischen 90er Runners mit dem technologischen Fortschritt der nahen Zukunft. Dauerhaft auf Performance getrimmt, soll uns der Furylite motivieren Grenzen zu durchbrechen und neue Wege zu gehen. Mit einer Silhouette ohne viel SchnickSchnack präsentiert sich der Sneaker als unkomplizierter Wegbegleiter im WirrWarr des Modedschungels. Extravagant und trendbewusst schmiegt er sich jedem Outfit an. Außerdem ist der Schuh luftig und leicht – perfekt für die wärmeren Tage.

hypesrus-reebok-furylite-16

Der Fokus liegt auf Performance.

Der Reebok Furylite besticht durch seine niedrig geschnittene Silhouette, die für Flexibilität und Bewegungsfreiheit sorgt. Des Weiteren fällt sie weniger Plump aus und verkörpert so die Kernkompetenz des Sneakers – Performance. Bei der Materialwahl setzt Reebok auf Leichtigkeit. Dank Mesh und Synthetic reduziert sich das Gewicht des Sneakers und fördert den Tragekomfort. Atmungsaktiv und soft passt das Upper perfekt zum Sommer und mit veganem Material auch zum modernen Trend. Das unkomplizierte Schnürsystem lädt dazu ein einfach reinhzuschlüpfen und loszulegen. Egal ob beim Sport oder bei der Freizeit. Damit in jeder Lage der Fuß schonend abgefedert wird, kreierte Reebok eine 3D Ultralite Zwischensohle, die zusammen mit der wattierten Einlegesohle den bestmöglichen Tragekomfort sichert. Das vorgeformte Quartierteil mit Monomesh-Fenster erinnert an das Ausgangsmodell und gibt Retro-Followern sicherlich ein nostalgische Gefühl wieder.

hypesrus-reebok-furylite-22

Zu Beginn setzte Reebok vor allem auf solide, kompromisslose Colorways, wie „Royal Blue“ und „Dark Sage“. Im Laufe des Jahres erschienen jedoch Colorway-Packs, die jeder Sneaker-Fan unbedingt in seinem Schrank haben sollte. Das „Red Rush“ Pack lieferte eine Hommage an den originalen Colorway des Insta Pump Furys, während das „Monotone“ Pack ganz schlicht in schwarz und weiß auftrat. Und genau diese beiden Colorways – den Furylite Triple White und den Furylite Triple Black – welche ab sofort im Fachhandel zu bekommen sind, haben wir uns ein wenig genauer angeschaut und eine schicke black/white – Fotostrecke produziert.

Hier die Fotos:

Mit dem Furylite lässt Reebok einen würdigen Nachfolger des Insta Pump Furys auf den Markt los. Die hier gezeigten Modelle sind aktuell u.a. bei 43einhalb, asphaltgold, solebox und OVERKILL zu bekommen

Leicht, extravagant und Trend orientiert. Man darf wirklich gespannt sein, auf das, was Reebok noch mit dem Furylite vor hat. Wir ahnen, dass da noch einiges passieren wird.