Rimowa baut Junkers F-13

Rimowa baut ab sofort, neben luxuriösen Koffern, auch Junkers F-13 Flugzeuge.

Rimowa F13_Shooting-12Rimowa steht für Qualität, Luxus, Langlebigkeit und „Made in Germany„. Die Koffer des deutschen Unternehmens gehören zu den besten auf der Welt. Nun hat Rimowa seine Produktpalette erweitert. Ab sofort baut das Unternehmen nämlich auch Flugzeuge. Jedoch nicht irgendwelche. Die legendäre Junkers F-13 wird nun vom Kofferproduzenten rekonstruiert. Schließlich wurde das einzigartige Design der Koffer von genau diesem Flugzeug inspiriert. Das Flugzeug, das seinen Jungfernflug 1919 bestritt, wurde vorallem durch seine Leichtbauweise bekannt. Mittlerweile sind die Flugzeuge nur noch im Museum aufzufinden. Genau dort miss Rimowa per Laserscan die Daten des Flugzeugs aus, um es aus 2600 Teilen wieder zu rekonstruieren. Die neue Version stattete das Unternehmen jedoch mit einer Karbonaußenhaut aus, die für mehr Stabilität sorgen soll. Die neue Junkers F-13 soll, wenn alles klappt, Anfang 2016 abheben dürfen. Außerdem kann mit dem nötigen Kleingeld das viersitzige Flugzeug schonmal vorbestellt werden.

Mehr Informationen findet ihr auf der Homepage.