Nintendo : Smartphone Apps [2016/2017]

Nintendo hat kürzlich – kurz vor dem Verkaufsstart des Apple TV – auf dme man auch spielen kann –  die erste eigene Smartphone-App vorgestellt.

miitomo-nintendo-smartphone

Durch Miitomo erhalten Nintendo-Fans ab Frühjahr 2016 auch auf dem Smartphone Zugang zum Nintendo-Netzwerk, um mit anderen Spieler in Kontakt zu treten. So erlaubt die App analog zu den Nintendo-Konsolen die Erstellung eines Mii-Avatars mithilfe der Kamera und Bearbeitungsfunktionen.

Über den verknüpften Nintendo-Account der Nintendo-Cloud lassen sich dann Text-Chats führen. Zusätzlich sind auch In-App-Käufe geplant.

Ob die App darüber hinaus mehr Möglichkeiten als das bereits verfügbar Miiverse bietet, ist unklar. Zumindest sollen die Miis auch in beschränktem Umfang selbstständig agieren, um neue Kontakte zu knüpfen. Details zur App will Nintendo aber erst Anfang 2016 bekannt geben. Zu den geplanten Smartphone-Spielen wollte Nintendo keine Auskunft geben.

Bis 2017 sollen aber vier weitere Apps folgen.