Nike Sportswear Masters of Air Vol. 1

Jeder Sneaker-Sammler hat meist seine Lieblingsmarke oder -modell. Sneaker stehen für uns für ein Lebensgefühl, eine Leidenschaft und eine Form der Selbstdarstellung.

Natürlich gibt es auch eine beträchtliche Gruppe von Leuten, die Sammlungen haben, welche mehrere tausend Air Max Silhouetten oder auch Styles der exklusivsten und limitiertesten Kollaborationen beinhalten. Nike gibt diesen leidenschaftlichen Sammlern anlässlich des Air Max Days 2016  ein Gesicht und präsentiert globale Vertreter der „Masters of Air“.

Teil der Masters of Air Vol. 1 ist der deutsche Sneakerhead Iceberg (IG: karl.lashnikov), der tatsächlich die größte Air Max Sammlung beherbergt.

Der gebürtige Leipziger entdeckte bereits mit 12 Jahren seine Leidenschaft für Sneaker. Nach der Wende hatte Iceberg als Kind der ehemaligen DDR erstmalig Zugriff auf die bislang unerreichbaren Modelle der „Westmarken“ und kaufte sich 1989 ein Paar Nike Air Delta Force. 1993 folgte sein erstes Paar Air Max – der Nike Air Max 93 „Blue Menthol“, den er heute noch besitzt. Das große, sichtbare Nike Air-Fenster in der Sohle faszinierte ihn von Beginn an. Nach über 25 Jahren umfasst Icebergs Sammlung mittlerweile über 4000 Sneaker, die Hälfte davon sind Air Max Modelle.

05_Nike_Masters of Air_Iceberg_Berlin 1_24032016Den Trailer zu Nike Sportswear Masters of Air Vol. 1 haben wir bereits heute für euch. Das offizielle Video in voller Länge folgt in Kürze.
Stay Tuned!