Asphaltgold x Kangaroos Omnirun „Mouse“ (Fotos)

Asphaltgold und Kangaroos haben die Katze bereits aus dem Sack gelassen und hier kommt nun die „Mouse“. Ein unfassbares Brett, dass die Darmstädter auf den Omnirun gezaubert haben.

Die Omnirun Silhouette wurde von Kangaroos mit dem Apshaltgold Team gemeinsam entworfen und nach der bereits gelungenen „Katz“ folgt nun die „Mouse“: Graues Suede oder Nubuk (wir schätzen hier anhand der Fotos) dominieren den Schuh, mit perfekt gesetzten rosa Akzenten, weißer Midsole, schwarzem Mudguard und einer Outsole die vorne ebenfalls eine rosa Spitze zu haben und ansonsten schwarz zu sein scheint.

Ropelaces in Rosa-Schwarz verleihen dem Schuh nochmals einen Pop, nach langer Zeit auch (Achtung:subjektiv) endlich wieder mal Ropelaces die Sinn machen und dem Schuh wirklich noch eine weitere Nuance verleihen.

Der Schuh wird wie die „Katz“ wieder nur in geringer Stückzahl (100 Paare) verfügbar sein, jedes Paar hat seine Seriennummer im Sidepaneling eingestanzt. Selbstverständlich ist auch diese Kollabo „Made in Germany“ und sicherlich (Achtung: nochmal subjektiv) eine der, wenn nicht die stärkste Kollabo aus hiesigen Landen.

Die „Mouse“ kommt am 7.5. instore first und wird 250 Euro kosten. Sollten Restpaare übrig bleiben, werden diese Online gehen. Wer also (Brückentag sei Dank) am kommenden langen Wochenende noch nichts vorhat: Wir haben gehört ein Kurztrip nach Darmstadt lohnt sich.